Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Vortrag Atemwege bei Kindern und ihre homöopathische Behandlung – Möglichkeiten der Prophylaxe“

  • Eschede

Am Donnerstag, den 22. Februar 2024 um 19:30 Uhr bietet der „1. Norddeutsche Verein für Homöopathie und Lebenspflege e.V.“, Eschede im Eschenhuus in Eschede, Am Glockenkolk 3 einen Vortrag zum Thema „Akute Erkrankungen der Atemwege bei Kindern und ihre homöopathische Behandlung – Möglichkeiten der Prophylaxe“ mit dem Kinder- und Jugendarzt Dr.med. Christoph Völcker aus den „Homöopathische Arztpraxen“ in Celle an.   

Atemwegserkrankungen bei Kindern können aufgrund der zahlreichen umwelt-, virus- und ernährungsbedingten Ursachen sowie aufgrund seelischer Belastungen entstehen. Die genaue Beobachtung der Kinder und die frühe Konsultation eines Kinder- und Jugendarztes (am besten mit der Zusatzausbildung Homöopathie) dient nach einer eingehenden Anamnese der Abklärung, einer differenzierten Diagnose und Therapie sowie einer nachhaltigen Prophylaxe. 

Dazu wird Dr. med. Völcker einige Fälle aus seiner Praxis vorstellen. Er wird sowohl gängige, bekannte Mittel als auch speziellere Arzneimittel benennen und bei Bedarf auch zu den Möglichkeiten zusätzlicher naturheilkundlicher Unterstützung sowie zum Thema Prophylaxe Stellung nehmen.  

Anschließend wird ein Erfahrungsaustausch ermöglicht.Für Mitglieder ist der Eintritt frei. Von Gästen wird ein Kostenbeitrag von 4,- € erbeten.  

Das vollständige Programm des „1. Norddeutschen Vereins für Homöopathie und Lebenspflege e.V.“ in Eschede finden Sie auf der Website des Vereins:

www.homoeopathie-eschede.de .

PR
Foto: jossuetrejo_oficial / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige