Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Wirtschafts- und Steuerrecht USA – IHKLW lädt Unternehmen am 4. März zum Sprechtag nach Lüneburg ein

Zum Thema Wirtschafts- und Steuerrecht in den USA bietet die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) am Montag, 4. März, 14 bis 16 Uhr, einen Sprechtag in ihrer Hauptgeschäftsstelle Lüneburg, Volgershall 1, an. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung unter www.ihklw.de/Wirtschafts-Steuerrecht_USA wird gebeten.

„Der US-Markt stellt für deutsche Unternehmen und Investoren einen der wichtigsten Wirtschaftsstandorte und Investitionsmärkte dar“, sagt Christiane Hewner, IHKLW-Beraterin für Außenwirtschaft und Internationales. „Der Sprechtag gibt Unternehmen die Möglichkeit, sich intensiv zu Aspekten wie Ansiedlung, Rechtsform und Umsatzsteuer zu informieren.“

Die Referenten Hans-Michael Kraus und Maik Friebe sind in den USA ansässige Rechts- und Steuerexperten und vermitteln am Sprechtag grundlegendes Wissen über US-Steuern, Markteintrittsvorbereitung, Versicherungen, Risikomanagement sowie HR und Rekrutierung in den USA. Im Anschluss an die Vorträge stehen die beiden Rechtsanwälte für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

Fragen zum Sprechtag „Wirtschafts- und Steuerrecht USA“ beantwortet Christiane Hewner, Tel. 04131 742-161, christiane.hewner@ihklw.de.

PR
Foto: Celler-Presse.de

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: