Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

3. Bundesliga im Visier: TuS Celle setzt auf Teamstärke und Siegeswillen

Die Tischtennissparte des TuS Celle kann sich über einen wahren Erfolgslauf freuen. Spieler wie Nils Hohmeier und Lennart Wehking verlängern ihre Verträge, und nun mit Rajat Hubli und Jannik Xu bleibt das Team weiterhin stark besetzt. Die herausragenden Leistungen in der Regionalliga Nord haben den TuS Celle ungeschlagen auf Platz 1 katapultiert, und bereits jetzt richtet sich der Blick auf die 3. Bundesliga. Der Team Manager Jens Rothert-Schnell betont die eingespielte Harmonie im Team.

Die Tischtennissparte des TuS Celle erlebt eine Phase der positiven Veränderungen. Die Verträge von Nils Hohmeier und Lennart Wehking wurden bereits erfolgreich verlängert, und nun haben auch die Spieler Rajat Hubli und Jannik Xu haben ihre Commitment zum Team erneuert. Diese Kontinuität erfüllt das Team mit Freude, denn es zeigt, dass die Mannschaft nicht nur sportlich, sondern auch menschlich zusammenwächst, wie Team Manager Jens Rothert-Schnell betont: „Wir freuen uns, dass das die Mannschaft so gut eingespielt ist und alle wie ein Team agieren.“

Die beeindruckenden Leistungen in der Regionalliga Nord haben den TuS Celle mit einer makellosen Bilanz von 22:0 auf den ersten Platz katapultiert. Die Weichen sind bereits gestellt, und die Mannschaft schaut optimistisch in Richtung 3. Bundesliga. Ein weiterer Spieler steht bereits im Fokus, um das Team weiter zu verstärken, denn die Anforderungen in der 3. Bundesliga sind anspruchsvoller.

Die kommenden Herausforderungen stehen bereits vor der Tür. Am 24. Februar trifft der TuS Celle auswärts auf den MTV Eintracht Bledeln. Doch das eigentliche Highlight folgt am 25. Februar um 13 Uhr, wenn der TuS Celle in einem Spitzenspiel auf den zweitplatzierten SV Union Salzgitter trifft. Die Sporthalle in der Carstensstraße wird zum Schauplatz dieses Showdowns. Ein herausforderndes Spiel, aber bei erfolgreichen Ergebnissen an diesem Wochenende könnte der TuS mit einem Vorsprung von 8 Punkten bereits feiern.

Die Mannschaft und das gesamte Team sind bestens vorbereitet, hoch motiviert und haben das Ziel fest im Blick. Die Vorfreude auf die Unterstützung der Cellerinnen und Celler Fans beim Spitzenspieltag ist groß. Der TuS Celle hofft auf zahlreiche Zuschauer, um gemeinsam einen weiteren Meilenstein auf dem Weg in die 3. Bundesliga zu setzen.

Redaktion
Celler Presse
Foto: Celler-Presse.de

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige