Anzeige

Gedenkstätte

  • Startseite
  • Gedenkstätte Bergen-Belsen zeigt Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“

Gedenkstätte Bergen-Belsen zeigt Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“

BERGEN-BELSEN. 2. Juni 1941: Deutschland fällt mit einem Heer von 3 Millionen Soldaten in die Sowjetunion ein. Das „Unternehmen Barbarossa“ ist nicht allein als Eroberungs-, sondern als „Vernichtungskrieg“ geplant. Ausplünderung,…

1320 Kilometer lange Friedensradtour geht auf die letzten Etappen

BERGEN/BELSEN. Am Samstag, 21. August 2021, sind rund 60 junge Erwachsene auf Deutschland und den Niederlanden aufgebrochen zu einer insgesamt 1320 Kilometer langen Radtour von Auschwitz in Polen „Zurück nach…

Verstaltungen der Gedenkstätte Bergen-Belsen im Juni 2021

BERGEN-BELSEN. Im Juni finden mehrere Veranstaltungen größtenteils direkt in der Gedenkstätte statt. Teilweise sind vorherige Anmeldungen erforderlich. Details zu allen Veranstaltungen, Anmeldeverfahren und Ansprechpartner_innen finden Sie im Veranstaltungskalender auf der…

Errichtung einer Gedenkstätte in Unterlüß

UNTERLÜß. Mit einer neuen Gedenkstätte an der Müdener Straße soll an die Lager der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und insbesondere an das sogenannte Tannenberglager, als Außenstelle der Konzentrationslagers Bergen-Belsen, erinnert werden. Dazu…

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen zeigt aufgrund des großen Besucherinteresses erneut die Sonderausstellung „Kinder im KZ Bergen-Belsen“

BERGEN-BELSEN. Aufgrund der Coronapandemie zeigt die Gedenkstätte Bergen-Belsen aktuell keine externen Sonderausstellungen. Stattdessen wird aufgrund des großen Besucherinteresses die Ausstellung „Kinder im KZ Bergen-Belsen“, eine Eigenproduktion, die 2018 gezeigt wurde,…

NS-Zwangsarbeit und das KZ Bergen-Belsen – Thematischer Rundgang durch die Dauerausstellung mit Dr. Thomas Rahe

BERGEN-BELSEN. Zwangsarbeit spielte im KZ Bergen-Belsen zunächst eine geringere Rolle als in den anderen Konzentrationslagern. Dennoch gab es auch hier von Beginn an Arbeitskommandos, denen die Mehrzahl der Häftlinge zugewiesen…

„Wo ist mein Platz?“ – Talkshow zu Kinderrechten in Bergen

BERGEN. Die Stadt Bergen und die Gedenkstätte Bergen-Belsen laden am Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Stadthaus Bergen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Rahmen ihrer Partnerschaft…

Führung in Bergen-Belsen zum Thema: „Aufrüstung, Krieg und Verbrechen. Die Wehrmacht und die Kaserne Bergen-Hohne.“

BERGEN-BELSEN. Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, dem 19. Mai 2019, bietet die Gedenkstätte Bergen-Belsen eine Kuratorenführung durch die neue Ausstellung „Aufrüstung, Krieg und Verbrechen. Die Wehrmacht und die Kaserne Bergen-Hohne“…

Herkunft und Überlieferung – Die Quellen zur Geschichte des Lagers Bergen-Belsen

BERGEN-BELSEN. Ein thematischer Rundgang durch die Dauerausstellung mit Dr. Thomas Rahe findet am Sonntag, den 12. Mai 2019 um 14:30 Uhr im Dokumentationszentrums der Gedenkstätte Bergen-Belsen statt. Kurz vor der…

Menschen aus Celle und Heidekreis gestalten Gedenkfeier in Belsen-Hörsten

BERGEN-BELSEN. Am Sonntag 28.4.19 wird an die Verbrechen das Nationalsozialismus rund um die Gedenkstätte Bergen-Belsen erinnert. Eine besondere Veranstaltung ist dabei immer die Erinnerung an die sowjetischen Kriegsgefangenen, die, eingesperrt…

Unter dem Leitthema „Die Wehrmacht und der Truppenübungsplatz Bergen“: Veranstaltungen zum 74. Jahrestag der Befreiung des KZ Bergen-Belsen

BERGEN-BELSEN. Um der Toten zu gedenken und zugleich an die Befreiung des Lagers vor 74 Jahren zu erinnern, laden am Sonntag, dem 28. April 2019, ab 10 Uhr der Landesverband…

Dokumentation gegen das Vergessen: Zentrum für Arbeit und Beratung Celle (ZAC) digitalisiert Akten zur Geschichte des KZ Bergen-Belsen

CELLE. Seit März 2018 werden bei der Datendigitalisierung des Zentrums für Arbeit und Beratung Celle Akten ehemaliger Häftlinge des KZ Bergen-Belsen digitalisiert und für die Nachwelt erhalten. Vor etwa 20…

„Die Geschichte der Gedenkstätte Bergen-Belsen“ – Thematischer Rundgang am Sonntag, den 24. März 2019 um 14:30 Uhr

CELLE. Am 30. November 1952 wurde in Bergen-Belsen die erste Gedenkstätte am Ort eines ehemaligen Kriegsgefangenen- und Konzentrationslagers in der Bundesrepublik Deutschland durch Bundespräsident Theodor Heuss und dem Präsidenten des…

Durch Hochseilparcours Demokratie lernen

BERGEN. Teamgeist, aufeinander hören, sich auf den anderen verlassen, jeden als gleichwertig erkennen – das sind wichtige Grundlagen in einer funktionierenden Demokratie. Gemeinsam mit der Gedenkstätte Bergen-Belsen möchte die Jugendfreizeitstätte…

Thematischer Rundgang „Der stille Weg des Widerstands – Kultur als Mittel zur Selbstbehauptung im Konzentrationslager Bergen-Belsen“

BERGEN-BELSEN. Schikanen, Demütigungen und Gewalt prägten das Leben der Häftlinge im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Jeder Tag war für sie ein Überlebenskampf. Die Nationalsozialisten hatten das Ziel, ihnen jegliche Individualität und Menschenwürde…