Braucht Europa mehr Puls? – IHKs laden zu Veranstaltung mit Sigmar Gabriel nach Braunschweig ein

BRAUNSCHWEIG. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg und die IHK Braunschweig laden am Donnerstag, 7. Februar, zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem ehemaligen Bundesaußenminister und -wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Im Kongresssaal der IHK Braunschweig in Braunschweig spricht Gabriel zum Thema „Braucht Europa mehr Puls. Deutschland und die EU vor großen Herausforderungen.“ Einlass ist ab 17.30 Uhr, Beginn um 18 Uhr.

Selbst Optimisten müssen eingestehen: Die bisherige Weltordnung gerät ins Wanken. Die „Schutzmacht“ USA fordert die Europäische Union dazu auf, eigene Wege zu gehen und stellt den freien Handel in der globalisierten Welt infrage. China ist in den letzten Jahren zum ökonomischen Pulsgeber aufgestiegen, der sich weltweit strategisch positioniert. Russland hat sich vom Westen entfernt und die Diplomatie zwischen Moskau und Brüssel wird seit 2014 auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Die ökonomischen Folgen der verhängten Sanktionen treffen beide Wirtschaftsräume.

Auch die EU selbst ist zerstritten. Der Brexit ist greifbarer Ausdruck für die Folgen, die Populismus und mangelndes Vertrauen der Bürger in die europäischen Eliten verursachen können. Aber wie kann die Lösung aussehen? Sind visionäre Reformer wie der französische Präsident Emmanuel Macron in der Lage, Europa in „ungewissen Zeiten“ neu auszurichten? Wie können Deutschland und die EU in einer Welt zunehmender nationaler Egoismen erfolgreich agieren? Wie muss sich die EU verändern, damit sie den Kontinent wieder einen und mehr Schlagkraft in einer globalisierten und digitalisierten Welt entfalten kann?

Die IHKs Braunschweig und Lüneburg-Wolfsburg laden dazu ein, Fragen wie diese gemeinsam zu diskutieren. Die Teilnahme an der IHK-Veranstaltung mit Sigmar Gabriel ist für alle Unternehmen und Interessierte kostenfrei. Einlass ist ab 17.30 Uhr – Zugang über die Freitreppe vom Altstadtmarkt, Brabandtstraße 11. Um telefonische Anmeldung bei Tanja Lüttgau unter 0531 – 47 15 260 wird gebeten.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: