Neues Familienzentrum WIECKIE in Wietze öffnet am 18. April

Neues Familienzentrum WIECKIE in Wietze öffnet am 18. April

8. März 2020 Aus Von Celler Presse

WIETZE. Das neue Familienzentrum der Gemeinde Wietze bietet ein vielfältiges Bürgerangebot für Freizeit und Weiterbildung. Am 18. April präsentiert sich das neue Wietzer Familienzentrum WIECKIE beim Tag der offenen Tür erstmalig dem Publikum. Ein abwechslungsreiches Programm und die neuen Räumlichkeiten erwarten die Gäste.

Zentral gelegen ist das Familienzentrum in der neuen Mitte von Wietze im Obergeschoss des Bürgerhauses beheimatet. Es bietet ein abwechslungsreiches Angebot für die Freizeitgestaltung und persönliche Weiterentwicklung der Bürgerinnen und Bürger. „Wir freuen uns, den Wietzerinnen und Wietzern ein vielfältiges Programm und spannende Impulse im Alltag zu bieten“, sagt Bürgermeister Wolfgang Klußmann.

Das WIECKIE wird die Kurse größtenteils in den eigenen, modernen Räumen anbieten. Auch das Familienbüro ist integriert und berät individuell bei Fragen der Betreuung und Unterstützung von Kindern und Senioren. Eine eigene Webseite für das WIECKIE wird derzeit umgesetzt. Dort ist ein Veranstaltungskalender geplant, der das Angebot des Familienzentrums tagesaktuell präsentiert und Hintergrundinformationen zu den Angeboten liefert. Teilnehmer können sich dann unkompliziert online anmelden, ob von unterwegs über das Smartphone oder vom PC zu Hause sowie klassisch vor Ort.

Das Programm ist so vielfältig wie die Bedürfnisse der Menschen. „Wir möchten jeder Altersgruppe, vom Säugling bis zum Senior, in jeder Lebenslage die Chance zu mehr Wissen und Austausch bieten“, sagt Lisa Eickhoff, Leiterin des Familienzentrums. Neben Yoga und Krabbelgruppen werden unter anderem Programmierkurse für Kinder und Jugendliche angeboten, Capoeira kann ebenso erlernt werden, wie der Umgang mit dem Computer. After-Work-Veranstaltungen mit spannenden Impulsvorträgen oder ein Wochenend-Retreat für mehr Achtsamkeit sind ebenfalls im Programm enthalten.

Auf über 300m² befinden sich zwei multifunktionale Veranstaltungsräume. Tanzgruppen oder Sportkurse profitieren von festinstallierten Soundanlagen. Vorträge und Unterrichte können mit Unterstützung moderner Smartboards interaktiv und didaktisch anregend gestaltet werden. „Bei der Ausstattung der Räumlichkeiten war es wichtig, moderne und nachhaltige Technik einzusetzen, die uns langfristig unterstützt.“, so die Leiterin. Ein inspirierender Kreativraum lädt den Besucher ein, den Geist zu öffnen und das Café Sorgenfrei bewirtet die Gäste in angenehmer Atmosphäre und bietet Raum für Gemeinschaft.

Zusätzlich strebt das WICKIE die Vernetzung zu lokalen Vereinen und Netzwerken an. Diese sind eingeladen, auch über die eigenen Kurse auf der Webseite zu informieren. „Wir möchten den Menschen in der Gemeinde die Informations- und Angebotssuche fortan so einfach wie möglich machen. Als berufstätige Mutter weiß ich um das Spannungsfeld, das sich aus begrenzter Zeit und sinnvoller Freizeitgestaltung ergibt.“ sagt Lisa Eickhoff.

Kooperationsanfragen können direkt an die Leitung des Familienzentrums unter  lisa.eickhoff@wietze.de gestellt werden.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige