Sanierung Witzlebenstraße: Ab Montag Vollsperrung!

CELLE. Bei den Sanierungsarbeiten in der Witzlebenstraße beginnt in der kommenden Woche der nächste Bauabschnitt. Er umfasst den Bereich zwischen Breitscheidstraße und der Zufahrt zur Geschwister-Scholl-Straße. Hier wird die gesamte Fahrbahnbreite saniert. Deshalb muss dieser Streckenabschnitt rund eine Woche lang für den Verkehr gesperrt werden.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 30. März und enden voraussichtlich am Sonntag, 5. April. Die Grundstückszufahrten sind nur eingeschränkt und zu Fuß oder per Fahrrad erreichbar. Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des Baufeldes abzustellen. Parkmöglichkeiten sind in der Beckstraße vorhanden. Die Nutzer der Garagen Höhe Hausnummer 75 müssen während der Bauphase leider außerhalb parken. Die Geschwister-Scholl-Straße kann aus Richtung Norden angesteuert werden. Die Breitscheidstraße ist über die südliche Zufahrt, die Beckstraße via Stauffenbergstraße erreichbar. Die Anlieger wurden über das Vorhaben bereits schriftlich informiert.

Betroffen sind auch die Linien 9 und 900 der CeBus. Sie fahren ab Haltestelle „Haydnstraße“ über Wilhelm-Heinichen-Ring und Winsener Straße in beiden Richtungen gen Boye. Die Haltestellen in der Witzlebenstraße entfallen komplett. Die Ersatzhaltestelle wird in der Winsener Straße / Höhe Kieferngrund eingerichtet.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: