Museumsdorf Hösseringen vergrößert Angebot Erste Veranstaltungen im Juli und August geplant

Museumsdorf Hösseringen vergrößert Angebot Erste Veranstaltungen im Juli und August geplant

11. Juni 2020 Aus Von Celler Presse

HÖSSERINGEN. Nach Monaten der Pause kann das Museumsdorf Hösseringen endlich wieder sein Angebot hochfahren. Ab Juli werden Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Schutzvorschriften durchgeführt. So sind beispielsweise wieder Führungen zur nächtlichen Tierwelt und Mitmachaktionen für Kinder im Programm.

Den Auftakt macht ein Flechtworkshop am Sonntag, den 5. Juli 2020. Aus ungeschälter Weide, diesem alten und doch für Viele neuen Material, flechten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Körbchen auf dem Stock und/oder einen Flechtteller als Blickfang für Haus und Garten. Die Kosten inklusive Eintritt und Material betragen 46 Euro. Eine Anmeldung muss bis zum 20. Juni 2020 bei Kursleiterin Imke Günzel unter 0173-8186062 oder info@naturgeflecht.de erfolgen.

Einen Überblick über alle stattfindenden Veranstaltungen und aktuelle Informationen finden Sie unter www.museumsdorf-hoesseringen.de.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige