Anzeige

BUND lädt zur Mahnwache: Bäume im Triftweg sollen nicht für Feuerwache weichen

Jul 16, 2020 , ,

WESTERCELLE. Die Baumschutz-AG der BUND-KG-Celle lädt zu einer MAHNWACHE am Samstag, 18.7.2020 von 14.00 bis 15.00 Uhr in Westercelle: Hannoversche Straße / Ecke Triftweg (unter Einhaltung der Corona-Vorschriften) ein. Auf einem Teilstück der ehemaligen Hengstprüfungsanstalt des Landgestüts (jetzt: Reitverein) in Westercelle, Hannoversche Straße / Ecke Triftweg soll der alte Baumbestand (ca. 100 Bäume, darunter alte Eichen) gefällt werden, um Platz zu machen für den Neubau eines Gerätehauses für die Feuerwehr Westercelle.

Das ist dem Bebauungsplan Nr.39 Wce-Feuerwehrgerätehaus zu entnehmen, der noch bis 23.7.2020 öffentlich ausliegt. „Wir alle achten die Arbeit der Feuerwehr Westercelle sehr, halten aber den gewählten Standort für falsch. Wir wollen die Bäume erhalten wissen und die Stadtratsmitglieder an die Einhaltung der „Klima-in-Not-Ratsbeschlüsse“ vom 28.11.19 und vom 27.2.20 erinnern und mahnen, an das Wohl zukünftiger Generationen zu denken“, teilen die Veranstalter mit.

Es sei fraglich, ob Alternativflächen gesucht wurden, wie z.B. das Gelände der aufgegebenen Schubotz-Mühle oder das neue Industriegebiet „An der Grafft“, wo es keine Bäume mehr zu fällen gibt. Einwendungen / Stellungnahmen können noch bis 23.7.2020 an die Stadtverwaltung gerichtet werden.

PR






Anzeige


Anzeige


Anzeige