Wiederaufnahme der Kurse im Onkologischen Forum

Wiederaufnahme der Kurse im Onkologischen Forum

12. August 2020 Aus Von Celler Presse

CELLE. Das Onkologische Forum teilt mit, dass in Kürze wieder Kurse stattfinden werden.

Bioernergetische Meditation mit Anne Gerlof:

Die Bioenergetische Meditation kann Blockaden auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene lösen. Dadurch werden das Immunsystem, das Nervensystem und der Stoffwechsel gestärkt. Zu einem fünfteiligen Kursus für Krebsbetroffene mit der Biosens Anne Gerlof lädt das Onkologische Forum, Fritzenwiese 117, ab 17. August ein, jeweils von 18.30 bis 20.00 Uhr. Die Teilnehmer*innen werden gebeten, eine Decke und ein Kopfkissen mitzubringen. Die Teilnahme kostet 50 €, für Mitglieder des gemeinnützigen Vereins 40 €.. Aus aktuellen Gründen ist die Platzzahl stark begrenzt. Anmeldungen ab sofort unter Telefon (05141) 2196600 oder info@onko-forum-celle.de.

Tanz mit den Marathongirls:

„Marathon-Girls“ – so nennen sich Frauen, die sich im Onkologischen Forum in einer Selbsthilfegruppe jeden Freitag Morgen zum Tanzen treffen. Es sind an Krebs erkrankte Langzeitüberlebende. „Wir haben alle unseren eigenen Marathon hinter uns“, so eine der Tänzerinnen. Sie tanzen für die Freude am Leben – nach ganz verschiedenen, oft poppigen Rhythmen, ohne Anspruch auf Perfektion. „Besonders schön ist die Geselligkeit!“, sagt Initiatorin Heike Hamann. Die Gruppe ist offen für jede Frau mit einer Krebsgeschichte und freut sich über Nachwuchs. Die Treffen sind kostenlos und finden statt zwischen 9.30 und 11 Uhr im Gruppenraum des Onkoforums, Fritzenwiese 117, Celle. Anmeldungen und weitere Infos übers Büro. Auch spontanes Vorbeischauen ist möglich.

QiGong mit Silke von Borstel:

Im September startet das Onkologische Forum Celle zum nächsten Qigong-Kurs für Krebserkrankte unter Leitung von Silke von Borstel. Da dieser Kurs bereits ausgebucht ist und unter Corona-Bedingungen auch nur eine kleine Gruppe zulässt, sind bereits heute Anmeldungen für den Folgekurs im Winter möglich. Der Kurs findet neun Mal mittwochs abdnes im Gruppenraum des Forums in Celle statt (Fritzenwiese 117). Die Teilnahme kostet je nach Selbsteinschätzung mindestens 55 € (Mitglieder 45 €). Anmeldungen im Büro: Tel. 05141/2196600, info@onko-forum-celle.de.

Vortrag zum Achtsamkeitstraining und Stress bei Krebs:

Am Mittwoch, dem 26.8., lädt die Onkopsychologin und MBSR-Lehrerin Marina Flockemann vom Onkologischen Forum in Celle zu einem Vortrag über das „Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat-Zinn“. „Mit dem Stress der Erkrankung umgehen und neue Perspektiven einnehmen“ – das wird das Motto des Vortrags sein. Die Gäste lernen dabei ein Übungsprogramm kennen, das die in jedem Menschen innewohnenden gesundheitsfördernden Fähigkeiten und Kraftquellen erkundet und stärkt. Es lädt dazu ein, sich wach und freundlich-mitfühlend dem zuzuwenden, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht – frei von Bewertungen. So sollen belastende Gefühle und Gedanken, unangenehme Körperempfindungen oder schwierige Lebensumstände gemeistert werden. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Onkologischen Forum, Fritzenwiese 117 in Celle und ist kostenlos, eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen ist die Platzzahl stark begrenzt, frühzeitige Anmeldung wird empfohlen: Tel. 05141/2196600, info@onko-forum-celle.de.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige