Anzeige

Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW und einer leicht verletzten Person

WESTERCELLE. Am Sonntagnachmittag um 15:04 Uhr hatte sich in der Hannoverschen Straße, in Höhe des Baumarktes toom, ein Verkehrsunfall mit drei stadteinwärts fahrenden PKW ereignet. Alle drei Fahrzeuge fuhren unmittelbar hintereinander. Als die vorn fahrende 67-Jahre alte Frau ihren PKW Opel Corsa verkehrsbedingt bremsen musste, konnte die dahinterfahrende, 24-jährige Fahrerin ihren Opel Adam noch rechtzeitig zum Stillstand bringen.

Dieser Umstand ist von einem 68-jährigen Skodafahrer zu spät erkannt worden, sodass er auf den vor ihm haltenden Opel Adam aufgefahren war und diesen auf den vorn stehenden Opel Corsa geschoben hatte. Die Fahrerin des Opel Adam ist dabei leicht verletzt und mit einem RTW in das Krankenhaus gefahren worden. An den Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro entstanden. Der Opel Adam und der Skoda Superb mussten abgeschleppt werden. Die Richtungsfahrbahn Celle war für 30 Minuten gesperrt, der Verkehr ist an der Unfallstelle vorbeigeleitet worden. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen
fahrlässiger Körperverletzung.

ots






Anzeige


Anzeige