Exhibitionist entblößt sich auf offener Straße

Exhibitionist entblößt sich auf offener Straße

17. August 2020 Aus Von Celler Presse

VORWERK. Am Sonntagabend wurde eine 32 Jahre alte Spaziergängerin Opfer einer exhibitionistischen Handlung durch einen bislang unbekannten Täter. Zwischen 22 Uhr und 23 Uhr war die Frau mit ihrem Hund in der Mummenhofstraße unterwegs, als ihr in Höhe der Wasastraße ein unbekannter Mann entgegenkam. Dieser hatte seine Hose zum Teil heruntergelassen, sein Geschlechtsteil entblößt
und onanierte dabei. Die Frau wechselte daraufhin die Straßenseite, wobei ihr der Mann folgte. Als sie die Einmündung Nordfeld erreichte, sei der Unbekannte dann in Richtung der Sprengerstraße verschwunden.

Der unbekannte Täter sei augenscheinlich südländischer Herkunft, etwa 25 Jahre alt und zwischen 170 bis 180 cm groß gewesen. Er habe längere dunkle Haare gehabt, die ihm teilweise ins Gesicht hingen. Bekleidet sei der Mann mit einer grauen kurzen Hose und einem dunklen T-Shirt gewesen. Mögliche Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei Celle unter (05141) 277215 in Verbindung zu setzen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige