Anzeige

Ein Plus an Sicherheit – Wiesenstraße wird Fahrradstraße

CELLE. Seit dem 20. August gibt es in Celle eine Fahrradstraße mehr: die Wiesenstraße. Das bedeutet, die Straße ist nun in der Einbahnstraßenrichtung von Ost nach West als Fahrradstraße ausgewiesen und das Radfahren ist gegen die Fahrtrichtung zugelassen. Auf der wichtigen Radwegverbindung im Ortsteil Neuenhäusen gab es in der Vergangenheit immer wieder Gefährdungssituationen für Fahrradfahrer.

Das lag zum einen an den Geschwindigkeiten der Kraftfahrzeuge in Fahrtrichtung Trüllerkreisel sowie an Fahrradfahrern, die oftmals unzulässigerweise in Gegenrichtung auf dem Gehweg unterwegs waren und dort Fußgänger gefährdeten. Als Fahrradstraße trägt die Wiesenstraße nun zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer bei.

Neue Verkehrsführung beachten

Das Befahren mit Kraftfahrzeugen ist in der Einbahnstraßenrichtung erlaubt. Es gilt die in Fahrradstraßen zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h, Fahrradfahrer dürfen nebeneinander fahren und haben gegenüber dem Kfz-Verkehr Vorrang.

Vom Kreisel an der Neuenhäuser Straße kommend werden Fahrradfahrer über einen markierten Schutzstreifen an der Einmündung Meteorstraße in die Wiesenstraße geführt. Hier erfolgt noch kurzfristig eine Bordabsenkung, außerdem wird die StVO-Beschilderung durch gut sichtbare Piktogramme auf der Fahrbahn ergänzt.

Das Linksabbiegen aus der Wiesenstraße in die Meteorstraße ist nur noch über den Kreisel möglich. Der Parkstreifen in der Wiesenstraße wurde auf die Nordseite entlang des Gehweges verlegt. Das Linksabbiegen in die Wiesenstraße erfolgt aus der Itagstraße aus einer gemeinsamen Geradeaus-/Linksabbiegespur. Die hier vorhandene Verkehrsinsel wurde, wie auch die im Einmündungsbereich Meteorstraße, zurückgebaut. Die neue Verkehrsführung ist ein weiterer Baustein, um die Stadt Celle fahrradfreundlicher zu machen.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige