Aufstockung 10.000 Euro für Kleinstprojekte: Weitere Demokratie-Projekte gesucht

CELLE. Ab sofort nimmt die Koordinierungs- und Fachstelle (KuF) erneut Projektanträge entgegen. Das federführende Amt der Stadt Celle, die Abteilung Integration, beantragte einen Mehrbedarf für das Jahr 2020 in Höhe von 30.000 Euro mit jeweils 10.000 Euro für Digitalisierung und Vernetzung, für Jugendbeteiligung und für Kleinstprojekte zur Demokratieförderung.

 „Der Antrag auf Mehrbedarf ist vom Bund positiv beschieden, ab sofort können gemeinnützige Einrichtungen aus Celle, die sich einsetzen für Demokratie, pro Projekt maximal 2.000 Euro beantragen“, erklärt Frau Serpil Klukon, Abteilungsleiterin Integration der Stadt Celle. Die Projekte müssen noch in diesem Jahr realisiert werden. „Der Bund hat die Fördersumme aufgrund der Coronakrise aufgestockt“, berichtet Sinja Naujok von der KuF, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Gerd Janke interessierte Einrichtungen berät und begleitet.

Jugendverbände, freie Träger der Jugendhilfe, Migrantenorganisationen, Sportvereine, Fördervereine von Schulen und Kindertagesstätten, Bildungs- und Qualifizierungsträger, gemeinnützige GmbH, Stiftungen, kulturelle Einrichtungen und sonstige gemeinnützige Vereine können Anträge einreichen. Das Formular für den Antrag kann auf der Homepage www.dl-celle.de unter Downloads heruntergeladen werden. „Projektanträge werden ab sofort schriftlich oder per E-Mail entgegengenommen“, sagt Naujok. Wer einen Antrag einreichen möchte, schickt diesen auf dem Postweg an die CD Kaserne gGmbH, „Demokratie leben!“, Hannoversche Str. 30 B, 29221 Celle, oder per E-Mail an demokratie-leben@cd-kaserne.de.

Die Partnerschaft für Demokratie in Celle startete Anfang des Jahres in die zweite Förderperiode. Kernziele für das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ in den Jahren 2020 bis 2024 sind „Demokratie fördern“, „Vielfalt gestalten“ und „Extremismus vorbeugen“. Mit der Aufstockung beträgt die Gesamtfördersumme für die Partnerschaft für Demokratie in Celle in diesem Jahr 155.000 Euro. 16 Projekte werden aktuell bereits in Celle umgesetzt. Das Bundesprogramm „Demokratie leben! wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige
%d Bloggern gefällt das: