Celler Stadtratsfraktion informiert sich über nachhaltige Landwirtschaft in der Region

Celler Stadtratsfraktion informiert sich über nachhaltige Landwirtschaft in der Region

29. September 2020 Aus Von Celler Presse

CELLE. Die grüne Stadtratsfraktion, vertreten durch ihren Vorsitzenden Bernd Zobel sowie Geschäftsführerin Johanna Thomsen und Mitglied Andreas Lechner, besuchte kürzlich den Bioland-Hof Knoop in Altencelle, um sich über die Bedürfnisse der Landwirte und Konsumenten auszutauschen. Der Hof Knoop steht mit dem Biolandsiegel für eine nachhaltige Landwirtschaft.

Bereits in der achten Generation betreibt der Landwirt Christian Knoop mit seiner Frau und seinem Sohn den Betrieb in Altencelle. 2017 stellte er auf den ökologischen Landbau um. Alle Produkte tragen nun das Bioland-Siegel. Seit April 2019 hat Familie Knoop mit der ökologischen Legehennenhaltung begonnen. Der Hof Knoop setzt bei all seinen Produkten verstärkt auf den Direktverkauf, um Zwischenhändler zu vermeiden. Die anhaltend starke Exportorientierung in der deutschen Landwirtschaft sieht Christian Knoop kritisch. Sowohl beim Ackerbau als auch beim Tierfutter verfolgt Knoop den Kreislaufgedanken und baut daher überwiegend vor Ort an, statt zuzukaufen. Klimawandel und Wasserknappheit bereiten aber auch Knoop große Sorge. „Wir versuchen, Pflanzen anzubauen, die weniger Wasser brauchen. Ganz auf die Bewässerung kann man in der Landwirtschaft natürliche nicht verzichten“, so Knoop.

„Klimawandel und Coronakrise machen ein Umdenken erforderlich. Nachhaltigkeit kommt in diesen Zeiten immer mehr in der Mitte der Gesellschaft an. Wir Grünen treten seit Jahren für eine Landwirtschaft ein, die nachhaltig und tiergerecht ausgerichtet ist. Gern machen wir uns daher für eine Förderung der ökologischen Landwirtschaft im regionalen Raum und auch in Celle stark. Der Hof Knoop ist für uns ein Wegweiser in diese Richtung“, so Bernd Zobel in seinem Resümee der Hofbesichtigung.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".

Anzeige


Anzeige