Anzeige

Spende für die Celler Aidshilfe nach Rote-Schleifen-Challenge

Jan 20, 2021 , , ,

CELLE. Die vom Lachendorfer Lehrer und Politiker Charles Sievers zugunsten der HIV-Beratungsstelle Infoline-Celle organisierte Rote-Schleifen-Challenge zum Welt-Aids-Tag 2020 war ein schöner Erfolg. 68 Einsendungen von Fotos mit der roten HIV-Solidaritäts-Schleife haben den Rückhalt gezeigt, den die Arbeit der Aidshilfe genießt.

Die BUSY BEE Sprachen- und Sportschule aus Lachendorf hatte angekündigt, 1 Euro für jede Schleifeneinsendung an die Beratungsstelle Infoline-Celle zu spenden. Jetzt überreichte Charles Sievers zum Abschluss der Rote-Schleifen-Challenge die auf 100 Euro aufgerundete Spende an Ulrich Mennecke von der Infoline-Celle.

Ein weiterer Beleg der Unterstützung sind die 70 Aids-Teddys, die seit dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember gegen eine Spende von Celler Bürgerinnen und Bürgern erworben worden sind. Das Geld fließt momentan vornehmlich in Schnelltests auf HIV und Syphilis, die seit einigen Monaten in der Beratungsstelle am Heeseplatz anonym und kostenfrei angeboten werden.

PR






Anzeige


Anzeige