Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Verkehrslage bei metronom, enno, erixx unverändert angespannt

NIEDERSACHSEN. Die Lage auf den Strecken des metronom, erixx und enno ist unverändert, hat sich für heute allerdings verfestigt, teilt ein Sprecher des metron mit.

Das heißt für die Fahrt mit den Zügen konkret:

metronom:

RE2 Hannover – Göttingen: Zugfahrten größtenteils möglich, einzelne Einschränkungen
RE2/3 Hannover – Uelzen: die Züge fahren regulär, teilweise Einschränkungen und Verspätungen
RE3 Uelzen – Lüneburg – Hamburg: die Züge fahren regulär, teilweise Verspätungen
RE4 Hamburg – Rotenburg-Bremen: die Züge fahren regulär, teilweise Verspätungen

enno:

RE30 Wolfsburg-Gifhorn-Hannover: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RE50 Wolfsburg – Braunschweig – Hildesheim: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich

Bis heute Abend zum Betriebsschluss sind auf den Strecken des enno keine Zugfahrten mehr möglich. Grund dafür sind vor allem sehr hohe Schneeverwehungen und Vereisungen in den Weichen und Gleisen, welche noch nicht geräumt wurden. Das dafür notwendige Räumgerät der DB Netz steht derzeit nicht zur Verfügung.

erixx:

RB47 Braunschweig-Gifhorn-Uelzen: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RE10 Bad Harzburg – Goslar – Hannover: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RB42/43 Bad Harzburg – Braunschweig: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RB37 Soltau – Bremen: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RB38 Soltau – Hannover: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RB37 Uelzen – Soltau: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RB38 Soltau – Buchholz – Harburg: heute bis Betriebsschluss keine Zugfahrten mehr möglich
RB32 Lüneburg – Dannenberg: die Züge des erixx fahren regulär, teilweise leichte Verspätungen

Bis heute Abend zum Betriebsschluss sind auf den Strecken des erixx (Ausnahme RB32 Lüneburg-Dannenberg) keine Zugfahrten mehr möglich. Grund dafür sind vor allem sehr hohe Schneeverwehungen und Vereisungen in den Weichen und Gleisen, welche noch nicht geräumt wurden. Das dafür notwendige Räumgerät der DB Netz steht derzeit nicht zur Verfügung.

PR
Foto: metronom Eisenbahngesellschaft mbH

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige