Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Europawahl am 9. Juni 2024 – Wahlhelfer gesucht!

Für die Europawahl am 9. Juni 2024 werden rund 120 ehrenamtliche Wahlhelfer (m/w) benötigt. Es geht um Unterstützung von Durchführung und Auszählung der Stimmen in einem der 13 Wahllokale. Für das Engagement gibt es, je nach Funktion (Wahlvorsteher, Stellvertreter oder Beisitzer), ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 45 € bis 50 €.

Voraussetzungen

Sie können dabei sein, wenn Sie am Wahltag mindestens 16 Jahre alt sind, die deutsche Staatsangehörigkeit oder eine andere EU-Staatsangehörigkeit besitzen und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Allein wer zum Wahlvorsteher oder zur Wahlvorsteherin oder Schriftführer bzw. Schriftführerin benannt wird, erhält rechtzeitig vor der Wahl durch das Wahlamt eine ausführliche Einweisung im Rahmen einer Schulung. Aber: Sorgfältiges Arbeiten ist Voraussetzung.

Aufgaben und Ablauf

Aufgaben der Wahlhelfer sind im Wesentlichen folgende:

  • die Wahlberechtigung zu prüfen
  • die Stimmabgabevermerke im Wählerverzeichnis einzutragen
  • die Stimmzettel auszugeben
  • die Wahlkabinen und Wahlurnen zu beaufsichtigen
  • den ordnungsgemäßen Ablauf des gesamten Wahlvorgangs sicherzustellen
  • und schließlich ab 18.00 Uhr die Stimmzettel der Wahl auszuzählen.

Die Wahllokale sind am Wahlsonntag von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Das Wahlhelferteam trifft sich um 07.30 Uhr im zugeteilten Wahllokal für vorbereitende Arbeiten. Sie müssen auch nicht den ganzen Tag im Wahllokal anwesend sein, sondern vereinbaren morgens eine Vormittags- oder eine Nachmittagsschicht. Um 18.00 Uhr treffen sich dann wieder alle Mitglieder, um die Stimmzettel auszuzählen und das Wahlergebnis zu ermitteln.

Dem Wunsch, in einem bestimmten Wahllokal eingesetzt zu werden, kann fast immer nachgekommen werden. In der Regel werden Sie in dem Wahllokal eingesetzt, in dem Sie auch wählen würden. Sollten Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bei Frau Göth  (Tel. 0 51 44/4 91-14 oder per Mail: christine.goeth@wathlingen.de).

PR
Foto: 2541163 / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige