Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Illegales Kraftfahrzeugrennen von Celle nach Wietze

Heute morgen um 3:50 Uhr ist einer Funkstreife ein BMW auf Höhe des TUS Stadion aufgefallen, welcher sich stark beschleunigend in Richtung Hambühren auf der B214 bewegte. Der Funkstreifenwagen konnte trotz hoher Geschwindigkeit zunächst nicht aufschließen. In Wietze konnte der BMW schließlich gestoppt und der 31-jährige Fahrzeugführer kontrolliert werden. Während der Verfolgung haben sowohl der BMW als auch der Funkstreifenwagen diverse Fahrzeuge überholt und PKW’s sind auch entgegen gekommen.

Wer Zeuge des Vorfalls geworden ist, wird gebeten sich bei der Polizei in Celle unter 05141 277-0 zu melden. Gegen den Fahrzeugführer sind mehrere Strafverfahren eingeleitet worden. Unter anderem wegen einem illegalem Kraftfahrzeugrennen und wegen Trunkenheit im Verkehr, da ein freiwilliger Atemalkoholtest ein Ergebnis von 0,3 Promille brachte.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige