Tagesarchiv: Juli 7, 2017

Kerstin Hohmann in der Goldschmiede

Altes Handwerk neu erleben: Impressionen aus der Sommerakademie in Dohnsen

DOHNSEN. Seit Donnerstag treffen sich vom Kunsthandwerk Begeisterte, um mit Silber, Filz, Leder oder Holz und auch mit Ton, Stein oder Stahl zu arbeiten. Unter der Anleitung von qualifizierten Kursleiterinnen und Kursleitern werden eigene Kunstwerke hergestellt. Die Goldschmiedin Kerstin Homann (Schmuckwerk) organisiert zusammen mit befreundeten Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern seit 2012...

Lesen Sie mehr

Celler Feuerwehr zu Gast bei der Pariser Feuerwehr

PARIS/CELLE. Seit Jahren besteht eine aktive Partnerschaft zur Brigade Sapeurs Pompiers de Paris. Die Berufsfeuerwehr in Paris, die dem Militär unterstellt ist, verantwortet auch den Brandschutz in der Partnerstadt Meudon, die seit 1953 mit der Stadt Celle enge Verbindungen hat. Regelmäßig treffen sich Feuerwehrleute aus beiden Städten um Erfahrungen in...

Lesen Sie mehr

Lärmschutzbefragung des Eisenbahnbundesamtes – Alle Anwohner an der Strecke können noch bis zum 25. August teilnehmen

Stadt und Landkreis CELLE. Das Eisenbahn-Bundesamt führt vom 30.06.17 – 25.08.17 eine Befragung zum Stand des Lärmschutzes /der Lärmbelastung an bestimmten Hauptstrecken durch. In der Region Celle betrifft das besonders die Strecke Hamburg-Hannover. Lühmann spricht sich dafür aus, dass möglichst viele Personen an der Befragung teilnehmen. „Es ist wichtig, gerade...

Lesen Sie mehr

Pistorius: „Bußgeld erhöhen für Nichtbilden einer Rettungsgasse“

HANNOVER. Der niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat heute im Bundesrat als es unter anderem um die Erhöhung von Bußgeldern im Zusammenhang mit dem Nichtbilden von Rettungsgassen ging, gesprochen. Niedersachsen hatte sich bereits in der Vergangenheit für eine deutliche Erhöhung der Bußgelder ausgesprochen, dafür hatte es aber...

Lesen Sie mehr

Heideschleifen für den Heidschnuckenweg

Landkreis CELLE. Der deutschlandweit beliebte und preisgekrönte Qualitätswanderweg wird um Themen-Rundwege ergänzt – Die N-Bank bezuschusst die nun anlaufende Projektplanung mit rund 25.000 Euro. 2012 hoben die Landkreise Harburg, Heidekreis und Celle sowie die Stadt Celle den mittlerweile deutschlandweit beliebten Heidschnuckenweg aus der Taufe. Nun werden für Kurzbesucher und Tagestouristen...

Lesen Sie mehr
v.l.n.r.: Lisa Röper, Erika Trichterborn, Lena Baacke

Spendenübergabe in der Samtgemeindebücherei Wathlingen

WATHLINGEN. Einmal mehr konnte die Bibliotheksgesellschaft Celle, vertreten durch ihr Vorstandsmitglied Erika Trichterborn, aus dem Verkaufserlös des letzten Bücherflohmarkts eine Spende übergeben. Immer wieder werden so Büchereien mit zusätzlichen Mitteln unterstützt, die sich durch besonderes Engagement für die Leseförderung auszeichnen. In diesem besonderen Fall wird gewürdigt, dass in der Samtgemeinde...

Lesen Sie mehr

Sanierung Bruchweg: Fahrbahnerneuerung zwischen der B 214 Hambühren I und der L 310

HAMBÜHREN. Ziel der Baumaßnahme ist die Erneuerung/Sanierung des Bruchweges in Hambühren I. Die Gesamtbaulänge beträgt ca. 3.900 m und wird für die Asphaltierungsarbeiten in 3 Bauabschnitte unterteilt. 1. und 2. Bauabschnitt km 0,000 B 214 – km 1,100 Fuhrberger Weg (nördlicher Bruchweg). 3. Bauabschnitt km 1,100 Fuhrberger Weg – ca....

Lesen Sie mehr

Praxisanleiterkurs wurde erfolgreich von allen elf Teilnehmern beendet

CELLE. Elf Teilnehmer beendeten erfolgreich den Praxisanleiterkurs der Gesundheitsakademie des AKH Celle in Zusammenarbeit mit dem Schulzentrum. Die Praxisanleiter unterstützen zum Beispiel neue Mitarbeiter und Auszubildende in der Pflege und kümmern sich um die Einhaltung der Qualitätsanforderungen des Krankenpflegegesetzes. Die elf Teilnehmer konnten ihre Zertifikate stolz in Empfang nehmen. Erfolgreich...

Lesen Sie mehr

Zu betrunken für Alkotest

BERGEN. Heute früh fiel einem Verkehrsteilnehmer an der Tankstelle eine Frau auf, die zu ihrem Auto schwankte und trotz körperlicher Ausfallerscheinungen losfuhr. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die 50-Jährige im Nahbereich anhalten, als sie aus einem Waldweg kam. Aus dem Auto kam ihnen sofort Alkoholgeruch entgegen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest misslang jedoch,...

Lesen Sie mehr

Lobetaler Hermann-Reske-Schule verabschiedet Schüler

WIETZENBRUCH. Mindestens zwölf Schulbesuchsjahre haben sie absolviert, die fünf Schüler, die kürzlich an der Lobetaler Hermann-Reske-Schule ihren Abschluss feierten. Sehr lebenspraktisch war der Unterricht orientiert. Dazu gehörten zum Beispiel Projekte, die mit Arbeit, Wohnen und Freizeitgestaltung zu tun hatten. Es wurde gekocht, der Umgang mit Zeit und Geld geübt, aber...

Lesen Sie mehr

Schüler Union Celle zu Gast in Lüneburg

CELLE/LÜNEBURG. Kürzlich fand der Landesdeligiertentag der Schüler Union Niedersachsen in Lüneburg statt. Kira Frentrup aus dem Kreisverband Osnabrück wurde mit 100 Prozent der Stimmen, zur neuen Landesvorsitzenden gewählt. Erfreulich aus Celler Sicht: Nicklas Leicht, der stellvertretende Vorsitzende der Schüler Union Celle wurde mit 92 Prozent der Stimmen in den neuen...

Lesen Sie mehr

Reformation und Bildung – Museums-Melange erläutert Einfluss der Reformation auf das Schulwesen

CELLE. Am Donnerstag, dem 13. Juli um 15.30 Uhr blickt Kuratorin Dr. Kathrin Panne auf den Aspekt der Bildung in der Reformation Luthers Übersetzung der Bibel ins Deutsche sollte es jedem Menschen ermöglichen, direkten Zugang zur Heiligen Schrift zu haben. Dies hatte auch zur Folge, dass das Bildungsprivileg des Klerus...

Lesen Sie mehr

Immobilienfinanzierungs- und Altersvorsorgeberatung der Verbraucherzentrale

CELLE. Sie möchten sich Ihren Traum verwirklichen und ein Haus bauen oder kaufen? Das wird in Ihrem Leben bestimmt eines Ihrer größten Projekte. Lassen Sie sich deshalb vorher umfassend zu allen Finanzierungsfragen beim Bauen und Wohnen beraten. Der Finanzexperte Adrian Engschalk erläutert Ihnen unterschiedliche Finanzierungsformen und -möglichkeiten. Anschließend entwickeln Sie...

Lesen Sie mehr

Aus dem Polizeibericht

Stadt und Landkreis CELLE. In Offen konnten die Einbrecher keine Beute machen. Dagegen wurden sie bei zwei Pkw fündig. In Wietze wurden aus den Räumen eines Fahrzeughandels mindestens vier Quads entwendet. Ein Einbruch in das MTVE Vereinsheims scheiterte an der Widerstandskraft des Fensters. Einbruch in Feuerwehrgerätehaus und zwei Pkw OFFEN....

Lesen Sie mehr