Tagesarchiv: Juli 19, 2017

Ortsbürgermeister Dr. Jörg Rodenwaldt, Wagnermeister Olaf Schlote, 2. Vorsitzende Bettina Wedekind und 1. Vorsitzender Fred Müller

Tag des Handwerks und Stadtteilfest

NEUENHÄUSEN. Am 19. August 2017 lädt der Verein der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts Celle e.V. von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr zum „Tag des Handwerks“ ein. Gleichzeitig findet auf dem Gelände des Landgestüts das Stadtteilfest Neuenhäusen statt. Vereine präsentieren sich und alte Handwerkskunst wird vorgestellt. Der Eintritt zu der...

Lesen Sie mehr

Pistorius: „`Retter verdienen Respekt` sendet starkes Zeichen für ehrenamtliche Feuerwehrleute”

NIEDERSACHSEN. Im Rahmen der Imagekampagne der Niedersächsischen Feuerwehren „Ja zur Feuerwehr” wird am heutigen Mittwoch,19. Juli 2017,  ein neues Video mit dem Titel „Retter verdienen Respekt“ veröffentlicht. Hintergrund sind die in letzter Zeit vermehrt auftretenden Angriffe und Anfeindungen, denen ehrenamtlichen Feuerwehrleute während ihrer Einsätze ausgesetzt sind. Minister Pistorius sagt: „Jedem...

Lesen Sie mehr

Ab Montag: Lüneburger Straße voll gesperrt

CELLE. Wie bereits angekündigt, wird die Stadt Celle ab Montag, 24. Juli, bis Dienstag, 1. August, die Lüneburger Heerstraße (B 191) zwischen Prinzengarten und Lachtehäuser Straße für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr voll sperren. Grund sind Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn. Auf der Baustrecke zwischen dem Prinzengarten und der Nöldekestraße (einschließlich Einmündung Nöldekestraße)...

Lesen Sie mehr
v.I.: Olga Schrader, Silvia Naleppa, Frank Schrader

Schützencorps Neuenhäusen ehrt Mitglieder

NEUENHÄUSEN. Im Rahmen des Königsfrühstückes des Schützencorps Neuenhäusen im Rahmen des diesjährigen Schützenfestes wurden wieder einmal verdiente Schützenschwestern und Schützenbrüder ausgezeichnet. Aus der Hand des Vorsitzenden des Kreisschützenverbandes Celle Stadt und Land e.V., Wilfried Ritzke, erhielten für 15-jährige Mitgliedschaft im Nieders. Sportschützenverband Lisa Köhler, Olga Schrader und Marcel Schrader die...

Lesen Sie mehr

Mittelstandsvereinigung nimmt Kontakt mit Wirtschaftsförderung auf

Stadt und Landkreis CELLE. Als Brücke zwischen Wirtschaft und Politik in Stadt und Landkreis sieht sich die Mittelstandsvereinigung in der Pflicht, sich insbesondere für die Belange der heimischen Wirtschaft einzusetzen. So nahm der Vorstand kürzlich einen Termin mit der Leitung Wirtschaftsförderung des Landkreises Celle, Daniel Eckardt und Silke von der...

Lesen Sie mehr

Vortrag „Gottfried Silbermann“

CELLE. Für viele Organisten zählen seine Instrumente zu den schönsten und besten Orgeln Deutschlands. Seit Jahrhunderten erfreuen sie mit ihrem Klang und ihrer Ausstrahlung Musikfreunde aus aller Welt. „Silbermann“, ein Name der selbst in den Musiker-Kreisen Asiens für ein Leuchten in den Augen sorgt. Am 23.07.2017 hält Kristine Schmidt-Köpf, Geschäftsführerin...

Lesen Sie mehr

Drittes Schultütenfest des Jobcenters: Mit Einschulung der Kinder wieder beruflich durchstarten

Landkreis CELLE. Mit der Einschulung beginnt für etwa 250 Abc-Schützinnen und -Schützen aus Familien, die Leistungen beim Jobcenter im Landkreis Celle beziehen, Anfang August ein neuer Lebensabschnitt. Die zunehmende Selbstständigkeit der Kinder und eine verlässliche Betreuung bieten den Eltern die Möglichkeit, sich wieder aktiver in das Berufsleben einzubinden. Aus diesem...

Lesen Sie mehr

Pkw aufgebrochen und entwendet

GROß HEHLEN. In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte im Eichenhain Ecke Birkenweg einen Renault Master auf und entwendeten diesen. Der Transporter ist weiß mit auffällig rot-blauen Applikationen. Im Transporter befand sich eine Vielzahl an Werkzeug sowie ein hochwertiges Sortiersystem. Im gleichen Zeitraum wurde in der Birkenstraße bei einem weiteren...

Lesen Sie mehr

Bündnis gegen Rassismus: „Sozial- und Menschenrechte statt Rassismus – AfD-Landesparteitag NEIN DANKE!“

WALSRODE. Zu einem Informationsabend am 26. Juli 2017 um 19 Uhr ins ver.di-Bildungszentrum Walsrode, Sunderstr. 77, lädt ein Bündnis aus Jusos, Grüne, Linke, Antifa-Initiative, DGB, ver.di, GEW, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes und das Celler Forum gegen Gewalt und Rechtsextremismus. Referent ist Ralf Beduhn, Sprecher der Kommission “Courage gegen Rechts”...

Lesen Sie mehr

„Très charmant! – Französisches Schlossfest in Celle“ am 12. und 13. August 2017

CELLE. Am Wochenende 12. und 13. August steht das Celler Schloss ganz im Zeichen Frankreichs. Ein prächtiges Fest im wunderschönen Park und Schloss der Residenz, ausgerichtet vom Residenzmuseum und dem Schlosstheater Celle sowie der museumspädagogischen Abteilung des Bomann-Museums. Das jahrhundertealte Celler Welfenschloss, mit seiner Parkanlage im Herzen der alten Residenz-...

Lesen Sie mehr

SoVD Westercelle macht eine Kutschfahrt

WESTERCELLE. Mit dem Bus ging es nach Müden /Örtze. Dort wurden die Fahrgäste auf drei Kutschen verteilt und die Fahrt ins Grüne begann. Die erste Etappe erfolgte zum Grillplatz am Gerdehaus. Wer wollte, konnte einen kurzen Spaziergang unternehmen. Danach wurde auf den Kutschen ein Mittagessen serviert. Beim nächsten Halt gab...

Lesen Sie mehr

Dämmrich: Hunde bei Temperaturen von mehr als 20 Grad auch nicht für kurze Zeit im Auto lassen

NIEDERSACHSEN. Aktuell ist es wieder in Braunschweig passiert: Drei Hunde mussten überhitzt und erschöpft von der Polizei aus einem PKW befreit werden. Anlässlich der hohen Temperaturen fordert die niedersächsische Landesbeauftragte für Tierschutz alle Hundehalterinnen und Hundehalter auf, ab einer Außentemperatur von 20 Grad Hunde selbst für kurze Zeit nicht im...

Lesen Sie mehr

Nächtliche Tierwelt im Museumsdorf – Familienführung mit der Natur-Landschaftsführerin Nicola Mahnke

HÖSSERINGEN. Eine nächtliche Entdeckungstour durch das weiträumige Freigelände des Museumsdorfes findet am Sonnabend, dem 12. August von 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr statt. Die Tour wird geleitet von der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Nicola Mahnke.   Welche Tiere sind nachts unterwegs? Wie finden sie im Dunkeln ihre Beute? Fragen wie...

Lesen Sie mehr

Durchschnitt 2,57: Landesweite Abiturergebnisse in Niedersachsen leicht verbessert

NIEDERSACHSEN. Niedersächsische Abiturientinnen und Abiturienten konnten ihre Ergebnisse im Schuljahr 2016/2017 erneut leicht verbessern: Im landesweiten Durchschnitt erzielten sie eine Abiturnote von 2,57 und erreichen damit den besten Wert seit Einführung der Abiturprüfung mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung. Im Vorjahr lag der Wert bei 2,58. Das geht aus einer ersten landesweiten...

Lesen Sie mehr