Kultur im Zelt: DESIMO in der CD-Kaserne

CELLE. Die Auftaktveranstaltung im Kulturzelt der CD-Kaserne ist gelungen! Mit seinem Soloprogramm „Wahnhinweise“ hat der in Celle bestens bekannte Entertainer Desimo seine gesellschaftskritischen Gedanken mit magischen Momenten verknüpft und dem Publikum im gut besuchten Zelt einen kurzweiligen Abend geboten.

Mit seinem 4. Soloprogramm ist Desimo (Detlef Simon) nah am Publikum. Das liegt nicht nur an der kleinen Spielstätte im Kulturzelt, in dem Desimo schon vor Beginn der Veranstaltung den einen oder die andere begrüßt, sondern vor allem an den Themen, in denen sich die rund 100 Zuhörerinnen und Zuhörer wiederfinden. Egal ob Zeitmangel, Banker und Größenwahn oder die Wasservorräte der Welt, das Fremdgehen sowie die Terrorgefahr. Desimo greift den Alltag auf, wendet, entmachtet und verzaubert ihn. Er empfiehlt beispielsweise ängstlichen Flugpassagieren kurzerhand die Statistik zu nutzen und selbst eine Bombe mit an Bord zu nehmen. Rein statistisch sei die Wahrscheinlichkeit gleich Null, dass zwei Bomben in einem Flieger seien.

Der Allround-Entertainer aus Hannover fühlt sich auf der kleinen Bühne des Kulturzeltes auf dem Gelände CD-Kaserne sichtbar wohl. Er führt mit Charme und Witz durch sein Programm. Der Solokünstler ist greifbar, er sucht den Kontakt zu seinen Gästen. Verblüfft stellt man fest, dass ein Zuschauer zwei Hauptworte aus einer vor den Augen des Publikums in kleinste Stücke zerrissenen Zeitung vorliest und eben diese Worte bereits die Bühne schmücken. Auch kennt das gesamte Zelt die Zahl, die eine Zuschauerin gerade im Verborgenen gewürfelt hat.

In „Wahnhinweise“ bewegt sich Desimo irgendwo zwischen Komik, Kabarett und Zauberei. Mit Leichtigkeit führt er die Absurdität des Alltags vor. Er löst Verwunderung aus, Erkenntnis blitzt gelegentlich auf, wechselt dann aber doch wieder in Staunen und am Ende war die Veranstaltung ein Abenteuer, auf das uns Desimo eingeladen hat.

Desimo ist am 12. April 2018 noch einmal mit seinem Programm „Wahnhinweise“ in der Halle 16 der CD-Kaserne zu sehen. Bereits am 7. Dezember 2017 ist er dort mit seinem „Desimo’s spezial Club“ zu Gast.

Bis zum 10. September lädt die CD-Kaserne mit Unterstützung der SVO und der BKK Mobil OIL zu der neuen Veranstaltungsreihe „Kultur im Zelt“ mit abwechslungsreichem Programm ein.

Marion Anna Peterson
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: