Anzeige

Ab 16. März keine Veranstaltungen in den Gedenkstätten Bergen-Belsen und Wolfenbüttel

CELLE. Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Bedrohung durch die Corona-Epidemie ab Montag, dem 16. März 2020 in der Gedenkstätte Bergen-Belsen und der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel keine Veranstaltungen und betreuten Bildungsangebote mehr stattfinden.

Die Ausstellungen sowie die Bibliotheken und Archive sind für den Besucherbetrieb geschlossen. Das Außengelände der Gedenkstätte Bergen-Belsen ist weiterhin frei zugänglich. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 18. April 2020.

PR






Anzeige


Anzeige