Ministerpräsident dankt der Polizei

Ministerpräsident dankt der Polizei

13. April 2020 Aus Von Celler Presse

NIEDERSACHSEN. Ministerpräsident Stephan Weil hat heute Mittag die Polizeiinspektion Süd in Hannover besucht. Dort hat er sich über das Einsatzgeschehen an den Ostertagen informiert und sich bei den Polizeibeamtinnen und –beamten für ihre Arbeit an den Feiertagen bedankt. Als Dankeschön überreichte er für die Dienststelle eine Genussbox mit Spezialitäten aus Niedersachsen.

Im Gespräch mit der Leiterin der PI Hannover Süd, Polizeidirektorin Ilka Kreye, informierte sich der Ministerpräsidenten auch über den veränderten Arbeitsalltag der Polizei in Folge der Corona-Pandemie.

Ministerpräsident Stephan Weil: „Allen Polizistinnen und Polizisten gilt mein herzlicher Dank. Die Beamtinnen und Beamten sorgen dafür, dass die aufgrund der Corona-Pandemie verhängten Einschränkungen und Verbote eingehalten werden – durch eine deutliche Präsenz, durch Ansprachen, aber wenn nötig auch durch konsequentes Einschreiten. Die Polizistinnen und Polizisten müssen darüber hinaus aber auch das alltägliche Einsatzgeschehen bewältigen – vom Verkehrsunfall bis hin zur Körperverletzung. Dabei gilt es für die Einsatzkräfte sich so gut wie möglich vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Ich möchte mich auch bei den Bürgerinnen und Bürgern herzlich bedanken. Denn laut Polizei haben sich auch über Ostern die allermeisten Menschen in Niedersachsen an die Vorgaben gehalten. Dieses umsichtige und verantwortungsvolle Verhalten bildet die wesentliche Grundlage dafür, dass der Anstieg der Infektionszahlen gebremst werden konnte.“

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige