Museumsdorf Hösseringen: Veranstaltungen September 2020

Museumsdorf Hösseringen: Veranstaltungen September 2020

3. August 2020 Aus Von Celler Presse

HÖSSERINGEN. Das Museumsdorf Hösseringen gibt die Veranstaltungen für den Monat September bekannt.

Themenführung: Köhlerei in der Lüneburger Heide
Freitag, 04.09.2020, 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Museumsdorf Hösseringen, Landtagsplatz 2, 29556 Suderburg-Hösseringen

Vorgestellt von Dr. Arne Paysen.

Am 30. August werden der Archäologe Arne Paysen und seine Helfer im Freigelände des Museumsdorfes einen Kohlemeiler aufsetzen und betreiben. Wie dieser wichtige und dennoch wenig beachtete Handwerkszweig der frühen Neuzeit funktionierte, wird in der Themenführung am 04. September um 14 Uhr erläutert.

Anmeldung bis zum 03.09.2020 im Museumsdorf Hösseringen, Tel. (05826) 1774, E-Mail: info@museumsdorf-hoesseringen.de


Techniktag – Mensch und Maschine in Aktion
Sonntag, 06.09.2020, 10:30 bis 17:30 Uhr
Ort: Museumsdorf Hösseringen, Landtagsplatz 2, 29556 Suderburg-Hösseringen

Das Museumsdorf steht ganz im Zeichen lebendiger Aktionen. Ein Holzkohlemeiler wird geöffnet, Andree Löbnitz sägt seine Skulpturen, die Lokomobile dampft, das Horizontalsägegatter von 1920 ist in Betrieb und vieles mehr. Der „Salonwagen“ sorgt für das leibliche Wohl.


Märchenstunde mit dem Wendländischen Märchenkreis
Samstag, 12.09.2020, 16:00 bis 17:30 Uhr
Ort: Museumsdorf Hösseringen, Landtagsplatz 2, 29556 Suderburg-Hösseringen

Unter dem Motto „Lieblingsmärchen“ tragen Märchenerzählerinnen auf der Diele eines alten Bauerhauses Märchen aus aller Welt frei vor und versetzen die Zuhörerinnen und Zuhörer in eine andere, zauberhafte Welt. Kosten (inklusive Eintritt): 10,00 €.  Anmeldung bis zum 11.09.2020 beim Museumsdorf Hösseringen, Tel.: (05826) 1774, E-Mail: info@museumsdorf-hoesseringen.de


Flechtkurs: Vogelhaus/Futterplatz
Sonntag, 13.09.2020, 10:30 bis 17:30 Uhr
Ort: Museumsdorf Hösseringen, Landtagsplatz 2, 29556 Suderburg-Hösseringen

Es wird ein Vogelhaus mit Landeplätzen aus ungeschälten Weiden geflochten. Verschiedene alte Flechttechniken, wie das Flechten eines Bodenkreuzes und das Aufstaken der Korbwand, werden von der Korbflechterin Imke Günzel am eigenen Werkstück erprobt.


Themenführung: Legenden, Schnurren, Wirklichkeiten – Hausgeschichten aus dem Museumsdorf
Freitag, 25.09.2020, 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Museumsdorf Hösseringen, Landtagsplatz 2, 29556 Suderburg-Hösseringen

Vorgestellt von Dr. Björn Thomann.

Anmeldung bis zum 24.09.2020 im Museumsdorf Hösseringen, Tel. (05826) 1774, E-Mail: info@museumsdorf-hoesseringen.de.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige