Grüne Radfahrer besuchen Magische Orte

Grüne Radfahrer besuchen Magische Orte

5. August 2020 Aus Von Celler Presse

Landkreis CELLE. Nachdem die Jährliche Sommertour der Grünen in diesem Jahr coronabedingt etwas anders gestaltet wurde, wird das Ganze nun am 23. August nachgeholt. Unter dem Motto „Magische Orte“ wird das Gebiet zwischen Eschede und Lachendorf erkundet. Organisiert wird das Ganze durch den Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen mit Unterstützung der Ortsgruppe Lachendorf/Eschede.

„Die Magischen Orte sind Kunstinstallationen zu alten Sagen und Geschichten aus der Region Südheide, aufgestellt in der Zeit von 1998 bis 2001“, erklärt der Fraktionsvorsitzende aus Lachendorf, Christian Brandes. „Das Treffen ist um 10 Uhr vor dem Bahnhof Eschede und endet dort gegen 13 Uhr. Pausen sind mit eingeplant. Die Verpflegung bringt jeder selbst mit.“

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige