Parfumdieb geschnappt

CELLE. Am Montagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, wurde die Polizei über einen flüchtenden Ladendieb informiert. Der Mann war zuvor dabei beobachtet worden, wie er in dem Drogeriemarkt in der Zöllnerstraße mehrere Parfumflacons eingesteckt hatte und im Begriff war, das Geschäft zu verlassen.

Nachdem er durch den Kassenbereich ging und die Artikelsicherungen Alarm ausgelöst hatten, flüchtete er in Richtung Schlossplatz. Dort konnte er von den eingesetzten Beamten und dem Ladendetektiv dingfest gemacht werden. Wie sich herausstellte hatte der 23 Jahre alte Mann aus Hannover Parfum im Wert von knapp über 1000 Euro geklaut.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: