Einbruch in ein Celler Tierfuttermarkt gescheitert

CELLE. Am gestrigen Dienstagmorgen alarmierten die Betreiber eines im Celler Ortsteil Altencelle ansässigen Tierfuttermarktes die hiesige Polizei, nachdem sie einen Einbruchsversuch in die Räumlichkeiten des Betriebes festgestellt hatten.

Offensichtlich haben die bislang unbekannten Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag das Objekt in der Burger Landstraße aufgesucht und im Bereich der Warenanlieferung versucht ein vorhandenes Rolltor gewaltsam zu öffnen. Dank der guten mechanischen Sicherung scheiterten die Einbrecher jedoch an ihrem Vorhaben und verschwanden anschließend unerkannt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: