Flechtkurs im Museumsdorf Vogelhaus oder Futterplatz selbst gestalten

Flechtkurs im Museumsdorf Vogelhaus oder Futterplatz selbst gestalten

24. August 2020 Aus Von Celler Presse

HÖSSERINGEN. Am 13. September von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr können Interessierte im Museumsdorf Hösseringen die Kunst des Flechtens erlernen. Es wird ein Vogelhaus aus ungeschälten Weiden geflochten, mit Landeplätzen, auf denen die Vögel gut zu beobachten sind.

Verschiedene alte Flechttechniken, wie das Flechten eines Bodenkreuzes und das Aufstaken der Korbwand, werden mit der Korbflechterin Imke Günzel am eigenen Werkstück erprobt. Kosten (inklusive Eintritt und Material): 76,00 €. Anmeldung bis zum 30.08.2020 bei Imke Günzel, Mobil: 0173-8186062, E-Mail: info@naturgeflecht.de. Einen Überblick über alle stattfindenden Veranstaltungen und aktuelle Informationen finden Sie unter www.museumsdorf-hoesseringen.de.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige