Anzeige

Landkreis schränkt Dienstbetrieb ein – Termine nur mit Absprache – Ämter zwischen den Jahren geschlossen

Landkreis CELLE. Die Kreisverwaltung bleibt auch in der derzeitigen Situation arbeitsfähig. Um eine Ausbreitung des Erregers SARS-CoV-2 zu verhindern, werden aber einige Leistungen reduziert und der direkte Kundenkontakt wird eingeschränkt.

Wer ein Anliegen an die Kreisverwaltung hat, sollte sich telefonisch, per Email oder per Post an die Kreisverwaltung wenden. Hierfür stehen die auf der Internetseite des Landkreises enthaltenen Telefonnummern oder Mailadressen sowie die Zentrale Rufnummer 05141-916-0 zur Verfügung. Ein persönlicher Besuch ist ab 21.12.bis voraussichtlich 10.1.2021 nur nach vorheriger Absprache und in Notfällen möglich. Für Sonderregelungen einiger Fachabteilungen ist eine Informationsseite im Internet eingerichtet. Unter https://www.landkreis-celle.de/kreisverwaltung/landratsbuero/informationen-sars-cov-2/oeffnungszeiten-einzelner-aemter.html können Sie sich über Einzelheiten informieren.

In der Zeit vom 28.12.2020 bis zum 03.01.2021 bleibt die Kreisverwaltung für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Öffnungszeiten der Kreisverwaltung sind montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 13 und donnerstags von 8 bis 17 Uhr.

lkc






Anzeige


Anzeige