Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

WIETZE. In der Silvesternacht verlor ein 32-jähriger Mann aus Wietze bei der Fahrt durch die Raffineriestraße in Hornbostel die Kontrolle über seinen Ford Transit, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zaun. Verletzt wurde zwar niemand, die Polizei stellte jedoch beim Fahrer eine erhebliche Alkoholisierung fest.

Der Test am Alcomaten ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Der Sachschaden wird auf EUR 4000 geschätzt. Den Mann erwartet nun nach der Blutentnahme in der Nacht ein Strafverfahren, der Führerschein wurde sofort sichergestellt.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige