Anzeige

Stadtwerke Celle eröffnen neues Servicecenter im Alten Rathaus – „Alles aus einer Hand“

CELLE. Am 05.01.2021 um 10 Uhr wurde das neue Service- und Informationscenter der Stadtwerke Celle im Alten Rathaus für Bürger und Touristen eröffnet. „Ab sofort sind wir für Kunden und Touristen wochentags von 10 bis 17 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr im Alten Rathaus, Eingang Stechbahn erreichbar. Durch den Umzug in das Erdgeschoss des Alten Rathauses haben wir einen zentralen Anlaufpunkt für unsere Kundinnen und Kunden geschaffen und nutzen außerdem Synergien mit unserer Schwestergesellschaft CTM“, so Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle GmbH.

„Meine Kolleginnen und Kollegen helfen nicht nur persönlich und kompetent weiter, wenn es um Themen wie Gas, Wasser, Strom oder Schmutzwassergebühren geht. Sie informieren auch über touristische Highlights, geben Stadtpläne heraus und verkaufen Souvenirs wie Becher, Regenschirme und Golfbälle. Außerdem sind bei ihnen die Celler City Gutscheine, CeBus-Fahrscheine und Karten für Veranstaltungen sowie die Müllbeutel für den Zweckverband Abfallwirtschaft erhältlich. Diese Woche sind wir noch mit dem Bau des Empfangstresens und der Einrichtung des Kassensystems beschäftigt, aber ab Ende der Woche sollte alles rund laufen“, so Edathy weiter. Ein weiterer Vorteil ist die gute Erreichbarkeit, ergänzt Jörg Oehus, Leiter Energievertrieb und Kundenservice der
Stadtwerke Celle, und verspricht: „Zur Eröffnung wird es attraktive Werbeaktionen geben.“ „Eine Familie wächst zusammen: Unsere städtischen Töchter bündeln ihre Energien in einem gemeinsamen Kundencenter. Künftig werden sie im Herzen der Stadt eine Service-Offensive starten. Das kommt vor allem den Bürgerinnen und Bürgern zugute: kurze Wege und alle Infos aus einer Hand“, freut sich Oberbürgermeister Jörg Nigge.

Touristik ändert sich: „Das Verhalten der Touristen habe sich in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt“, erklärt Klaus Lohmann, Geschäftsführer der Celle Tourismus und Marketing GmbH (CTM). „Heute beginnt die Reise mit der Informationssuche im Internet. Die meisten Buchungen finden über die großen Internetportale statt.“ Deshalb ist ein Beratungsangebot, wie es bisher in der der Tourist Information bestand, nicht mehr zeitgemäß. Künftig widmet sich die CTM, die weiterhin im Alten Rathaus im 1. Stock angesiedelt ist, deshalb intensiver ihren Kernaufgaben. Dazu gehört insbesondere die Vermarktung Celles als Tourismusdestination.“

PR






Anzeige


Anzeige