Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Gottesdienst zum Ausklang des Jagdjahres

Wenn das Jagdjahr sich dem Ende zuneigt, ist es auch für die Jäger an der Zeit, einmal innezuhalten und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Das geschieht am 28. Januar 2024 um 18 Uhr in der geschmückten St. Marien-Kirche Wienhausen in einem besonderen musikalischen Abendmahlsgottesdienst.

Die Parforcehornbläser des Hegerings Sülze und die Jagdhornbläser des Hegerings Flotwedel gestalten gemeinsam mit Pastor Dr. Christian Rebert diese Abendstunde nach Art einer Hubertusmesse.

Eingeladen sind hierzu nicht nur Jäger, sondern auch alle anderen, die der Natur zugetan sind und an ihrem Schutz interessiert sind; die Lust an eindrucksvoller Bläsermusik haben oder die einfach gespannt sind, wie eine Kirche aussieht, die zum Wald geschmückt wurde.

Im Anschluss wird zu einem kleinen Empfang an Feuerkörben vor der Kirche geladen und noch manches Stück in die Abendluft klingen.

Volkhard Pohlmann
Foto: Volkhard Pohlmann, Plakat: Ev. Kirchengemeinde Wienhausen

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige