Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ausbilderfrühstück bietet Infos zur Zwischenprüfung

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade lädt zum nächsten Ausbilderfrühstück ein. Dabei soll das Thema „Zwischenprüfung bzw. der erste Teil der Gesellenprüfung“ im Fokus stehen, insbesondere wie Ausbilder die Leistung der eigenen Azubis besser beurteilen und einschätzen können, ob sie fit genug für die Prüfung sind. Über Unterstützungsmöglichkeiten durch die Handwerkskammer wird informiert und über die Möglichkeit, die Lehrzeit zu verlängern oder zu verkürzen.

Darüber hinaus bietet das Frühstück Gelegenheit, sich in zwangloser Atmosphäre über aktuelle und wichtige Themen rund um die Ausbildung im Handwerk zu informieren und sich mit anderen Ausbilderinnen und Ausbildern auszutauschen. Eingeladen sind alle, die an der Ausbildung in einem Handwerksbetrieb beteiligt sind. Das Ausbilderfrühstück ist kostenlos.

Das Ausbilderfrühstück findet statt:

  1. Februar, 9:30 bis 11:00 Uhr, Technologiezentrum der Handwerkskammer in Lüneburg, Dahlenburger Landstraße 62, 21337 Lüneburg
  2. März, 9:30 bis 11:00 Uhr, Technologiezentrum der Handwerkskammer in Braunschweig, Hamburger Str. 234, 38114 Braunschweig
  3. März, 9:30 bis 11:00 Uhr, Technologiezentrum der Handwerkskammer in Stade, Rudolf-Diesel-Str. 9, 21684 Stade

Anmeldung bei Thomas Versec, Tel. 04131 712-173, versec@hwk-bls.de

PR
Foto: Mohamed_hassan / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige