SoVD-Ortsverband Wietzenbruch informiert sich zum Thema “Herzsport bei Herz- und Kreislaufproblemen”

WIETZENBRUCH. Kürzlich fand im Allertal-Café die Mitgliederversammlung des SoVD-Ortsverbandes Wietzenbruch mit einem Vortrag statt. Nach der Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit begrüßte Achim Spitzlei, Vorsitzender vom SoVD-Ortsverband Wietzenbruch, Hans Kleppek von der Herzsportgruppe in Celle e.V.

Hans Kleppek stellte den SoVD-Mitgliedern sowie den anwesenden Gästen die Herzsportgruppe vor. Der Verein, Herzsportgruppe in Celle e.V., bietet Menschen mit Herz- Kreislaufproblemen gesundheitsfördernden und gesundheitserhaltenden Rehabilitationssport an. Der Vortragende führte aus, dass die Leistungen der Herzsportgruppe zur Zeit stark nachgefragt werden und der Verein sich organisatorisch auf diese Nachfrage einrichtet. Die Mitgliederzahl ist inzwischen auf über 300 gestiegen. Des Weiteren erläuterte Hans Kleppek die Rahmenrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-/Kreislauferkrankungen (DGPR), nach denen die Herzsportgruppe ihren REHA – Sport für Prävention und Rehabilitation von Herz-/Kreislauferkrankungen organisiert. Wichtig ist dabei u.a., so die Ausführungen, dass der Sport von besonders qualifizierten Übungsleiter*innen unter ärztlicher Betreuung erbracht wird. Der Verein erbringt seine Reha – Leistungen in der Regel auf der Basis ärztlicher Verordnungen zu Lasten der Kostenträger (Krankenkassen/Rentenversicherung), aber natürlich, so Kleppek, ist auch jeder Interessent willkommen, der den Herzsport ohne ärztliche Verordnung zur Prävention machen möchte. Dafür lädt die Herzsportgruppe in Celle Interessenten zum Schnuppern ein. Durch die richtig dosierte Bewegung werden Herz und Kreislauf trainiert. Der Vortrag schloss mit einer Fragerunde ab, alle Fragen der Teilnehmenden wurden von dem Vortragenden ausführlich beantworten.

Der Vorsitzende Achim Spitzlei übergab Hans Kleppek ein kleines Geschenk als Dankeschön, der dann er mit einem anerkennenden Applaus verabschiedet wurde.

Der SoVD-Ortsverband Wietzenbruch trifft sich an jedem zweiten Donnerstag des Monats um 15.00 Uhr im Allertal-Café. Gäste sind herzlich willkommen.

Dina Sevilla-Büscher
Fotos: Dina Sevilla-Büscher

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: