Polizei kontrolliert erneut Radfahrer

CELLE. Am gestrigen Montag (17.02.20) standen erneut die Fahrradfahrer im besonderen Fokus der Polizei. Bereits am Nachmittag führten die Beamten stationäre und mobile Kontrollen in der Innenstadt bei 28 Radlern durch. Dabei wurden 26 Verkehrsverstöße festgestellt. Insbesondere fiel die Benutzung des Radweges in nicht zulässiger Richtung auf.

Nach Anbruch der Dunkelheit wurden weitere 18 Radfahrer kontrolliert und 15 Verstöße festgestellt. Um diese Zeit häuften sich Beanstandungen wegen fehlender Beleuchtung. Auch in Zukunft wird es weitere Kontrollen dieser Art geben.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: