Verkehrsunfall in der Blumlage – Fahrer flüchtete – 30.000 € Sachschaden *** aktualisiert

BLUMLAGE. Um 18:20 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu einem Verkehrsunfall in die Blumlage alarmiert. Ein Pkw war auf der innerstädtischen Straße frontal gegen einen Baum gefahren. Glücklicherweise waren keine Personen eingeklemmt. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und das Fahrzeug stromlos geschaltet. Die genaue Zahl der Verletzten ist der Feuerwehr nicht bekannt.

Die Polizei teilt ergänzend zu dem Geschehen folgendes mit: “Am 03.06.2020 kam es gegen 18:15 zu einem Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht in der Straße Blumlage in Celle. Ein 79-jähriger Fahrer eines PKW Fiat bog von der Straße “Am Alten Apothekergarten” in die Straße Blumlage ein und schätze die Fahrtgeschwindigkeit eines von links kommenden bevorrechtigten Fahrzeugführers eines PKW Mercedes falsch ein.

Trotz durchgefühter Vollbremsung konnte der Fahrzeugführer des PKW Mercedes nur durch eine Ausweichbewegung einen Zusammenstoß mit dem PKW des 79-Jährigen verhindern, kollidierte jedoch frontal mit einem am Straßenrand stehenden Baum/Gartenzaun. Am PKW Mercedes entstand Totalschaden, die Schadenshöhe beträgt ca. 30.000 Euro, das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit. Die Schadenshöhe am Straßenbaum/Zaun beträgt ca. 1000 Euro.

Nach dem Verkehrsunfallgeschehen flüchtete der Fahrzeugführer des PKW Mercedes zu Fuß in nicht bekannte Richtung, die Fahrzeugführerermittlungen dauern an, entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Das Fahrzeug des flüchtigen Fahrzeugführers wurde sichergestellt. Zum Zeitpunkt der Verkehrsunfallaufnahme kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen, die Straße Blumlage wurde für ca. 20 Minuten vollständig gesperrt. Zeugen, welche das Verkehrsunfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten entsprechende Hinweise an die Polizeiinspektion Celle, Tel.: 05141/277-0, oder an die nächstgelegene Polizeidienststelle mitzuteilen.”

Florian Persuhn / ots
Fotos: Florian Persuhn

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: