Gegenverkehr übersehen

ALTENCELLE. Weil eine 36 Jahre alte Autofahrerin beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen hatte, kam es zu einem heftigen Zusammenstoß im Lückenweg. Beide Autofahrerinnen kamen mit leichten Verletzungen davon. Der entstandene Schachschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Am Donnerstag, gegen 14:10 Uhr, wollte die 36-Jährige vom Lückenweg nach links auf den Parkplatz des dortigen Einkaufsmarktes abbiegen. In diesem Moment kam ihr eine 81 Jahre alte Frau entgegen, die mit ihrem Fahrzeug im Richtung der Bundesstraße 214 unterwegs war.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: