Anzeige

Angetrunkener jugendlicher Radfahrer nimmt Polizei die Vorfahrt

Jun 11, 2020 ,

BERGEN. Vergangene Nacht gegen 02.00 Uhr nahm ein Radfahrer einem Streifenwagen der Polizei in der Gartenstraße die Vorfahrt und sollte daraufhin kontrolliert werden. Der junge Mann versuchte zunächst, auf seinem Fahrrad zu flüchten, was jedoch nicht gelang und letztlich dazu führte, dass die Polizei ihn anhielt und kontrollierte.

Es stellte sich heraus, dass der 15-jährige Bergener Alkohol konsumiert hatte. Sein Atemalkoholwert lag bei 1,1 Promille. Die Polizisten übergaben den Jungen mit entsprechenden Hinweisen auf ein zu führendes Erziehungsgespräch an die Eltern.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige