Anzeige

UNABHÄNGIGE fragen: „Wie geht es mit den verkaufsoffenen Sonntagen weiter?“

CELLE. Im Rahmen des „Corona Shut downs“ sind den Geschäften in Celle hohe Verluste durch die heruntergefahrenen Öffnungszeiten entstanden. Dazu zählten auch „verkaufsoffene Sonntage“.

Deshalb fragen die UNABHÄNGIGEN die Verwaltung: 1. Bleibt es bei den zurzeit geplanten verkaufsoffenen Sonntagen?  2. Ist es vorstellbar, dass die ausgefallenen Termine, in Absprache mit der Kaufmannschaft,  zu einem späteren Zeitpunkt in diesem  Jahr noch nachgeholt werden können?

Nach Gesprächen mit Gewerbetreibenden seien dies drängende Fragen, da die Einbußen aus der „Coronazeit“ zumindest minimiert werden müssten. Die „verkaufsoffenen Sonntage“ würden hier gute Möglichkeiten schaffen.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige