Anzeige

Desinfektionsmittel: ExxonMobil und Brenntag unterstützen niedersächsische Landkreise

Landkreis CELLE. Angesichts der Corona-Pandemie unterstützt das Energieunternehmen ExxonMobil mit Hilfe der konzernzugehörigen Chemiesparte und des Distributionspartners, den regionalen Nachschub von Desinfektionsmitteln – auch im Landkreis Celle. Und das Allgemeine Krankenhaus Celle fungiert dabei als Scharnier zwischen Spender und Empfänger.

v.l.n.r. Klaus Torp (ExxonMobil),Pastor Karsten Willemer, Dr. Bernard Usselmann

Mit der Initiative „Wir helfen gemeinsamleisten ExxonMobil und Brenntag einen Beitrag, den weiterhin hohen Bedarf wichtiger regionaler Einrichtungen zu decken. Im Landkreis Celle werden die gespendete 1.000 Liter Desinfektionsmittel kostenlos durch die Apotheke des Allgemeinen Krankenhauses Celle in gut handhabbare 5 Liter-Kanister abgefüllt und dem Kirchenkreis Celle zur Verfügung gestellt. Der Kirchenkreis setzt die Spende vor allem für seine diakonischen Einrichtungen ein, insbesondere für die Diakoniestationen Celle, Eschede/Lachendorf und Winsen. Daneben erhalten auch die Kindertagesstätten und Kirchengemeinden einen Teil der Spende. „Wir freuen uns über die Spende von ExxonMobil und danken Herrn Dr. Usselmann vom Allgemeinen Krankenhaus, dass er beim Verteilen an den Kirchenkreis gedacht hat und wir durch seinen Einsatz diese Sachspende bekommen“, so Pastor Karsten Willemer. Dr. Bernard Usselmann, Leiter der Apotheke des Allgemeinen Krankenhauses Celle erwidert: „Wir freuen uns, dass wir dem Kirchenkreis auf diesem Weg helfen können. Es zeigt sich, dass in einer Krise viele Dinge funktionieren, die man unter normalen Umständen nicht für möglich gehalten hat.“

Insgesamt zehn niedersächsische Landkreise, in denen die ExxonMobil Production Deutschland GmbH tätig ist, erhalten als Spende der beiden Unternehmen insgesamt rund 36.000 Liter des dringend benötigten Hand-Desinfektionmittels „Isopropanol 70“ (IPA). Das Produkt wird von Brenntag mit dem Rohmaterial der ExxonMobil Chemiesparte hergestellt und erfüllt die hohen medizinischen Qualitätsanforderungen.

PR
Foto: Christian Steins





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige