Nächtliche Tierwelt erkunden Führungen für die ganze Familie im Museumsdorf

Nächtliche Tierwelt erkunden Führungen für die ganze Familie im Museumsdorf

1. Juli 2020 Aus Von Celler Presse

HÖSSERINGEN. Die warmen Abendstunden im Sommer laden zu einer Erkundung der nächtlichen Tierwelt ein. An drei Terminen im Juli und August können Besucherinnen und Besucher zusammen mit der Natur- und Landschaftsführerin Nicola Mahnke eine spannende Erkundungstour durch das abendliche Museumsdorf starten. Fragen rund um die nächtliche Tierwelt wird mit Spaß und allen Sinnen nachgegangen.

Termine sind: 18. Juli, 21.30 Uhr/8. August, 21.00 Uhr/22. August, 20.30 Uhr; Kosten (inkl. Eintritt): 13 Euro für Kinder und Jugendliche, 16 Euro für Erwachsene. Bei zwei Führungen mit dem stellv. Leiter des Forstamts Uelzen Martin Groffmann steht die Fledermaus im Mittelpunkt. Nach einem kurzen Vortrag, gehen die Teil-nehmerinnen und Teilnehmer auf die Spur der Fledermäuse: Wo findet man sie, wie orientieren sie sich im Dunkeln, wie hören sie sich an? 22. Juli, 20.00 Uhr/19. August, 20.00 Uhr, Kosten (inkl. Eintritt): 6 Euro.
Eine vorherige Anmeldung unter 05826 1774 oder info@museumsdorf-hoesserin-gen.de ist erforderlich. Einen Überblick über alle stattfindenden Veranstaltungen und aktuelle Informationen finden Sie unter www.museumsdorf-hoesseringen.de.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige