Angetrunkener Motorradfahrer “verliert Blut und Führerschein”

FAßBERG. Am frühen Sonntagmorgen teilten Zeugen der Polizei einen in der Fahrweise auffälligen Motoradfahrer im Müdener Weg mit. Im Zuge einer Kontrolle wurde dieser unter Alkoholeinfluss stehend festgestellt. Die Folge waren eine Blutentnahme, die Einbehaltung seines Führerscheins sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: