Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Neujahrsempfang beim SoVD-Ortsverband Wietzenbruch

Das Jahr 2024 beginnt mit einem politischen Neujahrsempfang des SoVD-Ortsverbandes Wietzenbruch im Allertal-Café. Achim Spitzlei, der Vorsitzende des Orts- und Kreisverbandes und sein Team (Dina Büscher, Horst und Vera Iwastschenko), organisierten den traditionellen Jahresauftakt wie immer ganz hervorragend.

Zusammenhalt, Gemeinschaft und ein aktives Verbandsleben zeichnet den Ortsverband Wietzenbruch aus. Das bekräftigten sowohl der MdB Dirk-Ulrich Mende (SPD), Dr. Walter Jochim (Ortsbürgermeister) als auch Dirk Swinke, Vorstandsvorsitzender des SoVD Niedersachsen. Während des politischen Jahresempfangs tauschten sich Dirk-Ulrich Mende und Dirk Swinke mit den anwesenden Mitgliedern und Gästen intensiv über die derzeitige politische Lage aus. Man ist sich einig, dass ein Abbau sozialer Leistungen – trotz aller Herausforderungen – nicht in Frage kommt. Mende bekräftigt, dass er die deutlichen Signale des SoVD verstanden habe und genau das in seine politische Arbeit im Bundestag einbringt und deutlich macht.

Achim Spitzlei und Dirk Swinke stellten dann noch das „Schwarzbuch sozial“ des SoVD Niedersachsen vor und zeigten anhand der dortigen Beispiele die Wichtigkeit der Arbeit des SoVD. Achim Spitzlei, der auch stellv. Vorsitzender des nds. SoVD-Verbandsrates ist, verwies voller Stolz auf die Erfolge des SoVD. Dirk Swinke ergänzte, dass der SoVD in Niedersachsen in diesem Jahr die Marke von 300.000 Mitgliedern knacken werde und richtete seinen Dank an die Kolleginnen und Kollegen in den 50 landesweiten Beratungszentren und den viele, unermüdlich sich engagierenden Vorständen in den Orts- und Kreisverbänden. Ein wichtiger Bestandteil dieses Erfolges sind auch Sabine Kellner und ihr Team im Beratungszentrum in Celle. 10.500 Mitglieder und eine ständige Steigerung der Mitgliederzahlen sprechen eine deutliche Sprache. Nur so und nur gemeinsam sind wir als SoVD erfolgreich. Das ist so und wird auch immer so bleiben! Gemeinsam gegen einsam – so geht SoVD!

Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung wurden die neuen Günkohlmajestäten per Los ermittelt und anschließend feierlich proklamiert. Antje Spiller und Dr. Walter Jochim „regieren“ 2024.

Dirk Swinke/Dina Büscher
Fotos: Dina Büscher

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige