Kunsthandwerk & Kurioses in der CD-Kaserne

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Am 18. und 19. Februar 2017 war der Andrang in der CD-Kaserne groß. Die Besucherinnen und Besucher drängten in die Halle der CD-Kaserne in Celle, um den Kunsthandwerkermarkt zu sehen. Über 50 Ausstellerinnen und Aussteller aus der gesamten Bundesrepublik präsentierten ihre zum überwiegenden Teil selbst gefertigten Produkte.

Neben aufwendig gefertigtem Schmuck aus Silber, Glas, Halbedelsteinen oder Holz, hochwertiger Kleidung für Kinder und Erwachsene, Accessoires aus Wolle, Leder und Filz, Haushaltshelfer wie Bürsten, Seifen, Pinsel, Besen und Kerzen konnten die Besucher auch Glasobjekte, Bilder, Grafiken, Glückwunschkarten außerdem Lebensmittel wie Dauerwurst, Käse, Äpfel und süße Leckereien kaufen. Das breit gefächerte Angebot kommt zum überwiegenden Teil aus den Werkstätten und Ateliers der Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker. Einige der hochwertigen Waren stammen jedoch nicht aus eigener Produktion.

Marion Anna Peterson
Redaktion
Celler Presse