Monatsarchiv: März 2017

Neues Wohnheim der Lobetalarbeit wurde heute feierlich eröffnet

HEESE. Bis zur sprichwörtlich letzten Minute waren viele fleißige Wichtel in der Amelungstraße und Rostocker Straße am Werk. Es wurde gemalert, geschraubt, gegärtnert und geputzt um alles für den großen Tag vorzubereiten: Die öffentliche Einweihung des neuen Wohnheims für insgesamt 48 BewohnerInnen, die am kommenden Dienstag hier einziehen. In vier...

Lesen Sie mehr

Verhaltener Start in den Frühling

CELLE. Arbeitslosenzahl rückläufig, Weniger Arbeitslosmeldungen als im Vormonat und Ausbildung: Unterstützung für Jugendliche und Unternehmen – das sind der Kernaussagen des aktuellen Arbeitsmarktberichts. Im März waren im Landkreis Celle 6.769 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenzahl nahm gegenüber Februar um 96 Personen (1,4 Prozent) ab. Im Vergleich zu März...

Lesen Sie mehr

Ab 2020 fahren in Deutschland keine lauten Güterzüge mehr

BERLIN/CELLE. Gestern hat der Deutsche Bundestag einstimmig das Schienenlärmschutzgesetz verabschiedet, das ab 2020 laute Güterwagenfahrten in Deutschland verbietet und damit Anwohnende vor Lärm schützen wird. Mit dem Gesetz wird die Akzeptanz in der Bevölkerung für den ökologisch wichtigen Schienenverkehr deutlich erhöht, gerade in Regionen mit anstehenden Schienentrassen-Ausbauten wie Celle-Uelzen ist...

Lesen Sie mehr

Freiwilligenagentur KELLU erneut mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

BERLIN/CELLE. Die Celler Freiwilligenagentur KELLU berät und vermittelt Menschen, die sich freiwillig engagieren und Organisationen, die mit Freiwilligen zusammenarbeiten möchten. Ein weiteres großes Aufgabenspektrum stellt die Entwicklung neuer Projekte dar. Für ihre hervorragende Arbeit wurde die Freiwilligenagentur erneut mit dem Qualitätssiegel für Freiwilligenagenturen ausgezeichnet. Damit ist KELLU eine von 43...

Lesen Sie mehr

Hochwasserschutz entlang der Mühlenaller: Rund 3,8 Millionen Euro Landesmittel

CELLE. Gute Nachrichten für den Celler Hochwasserschutz. Das Land Niedersachsen gewährt der Stadt Celle Zuwendungen in Höhe von 3,83 Millionen Euro für ein Planungs- und Bauvolumen von insgesamt 5,46 Millionen Euro. Der entsprechende Zuwendungsbescheid ist jetzt bei der Verwaltung eingegangen. Aktuell werden die Hochwasserschutzmaßnahmen auf der Allerinsel als zweiter Teil...

Lesen Sie mehr

ELM-Jahresempfang: Zum Leben befreit

HERMANNSBURG. Mit ihren „wuchtigen Farben und ihrer dy-namischen Gestaltung“, so Landesbischof Ralf Meis-ter, würden die Bilder von Solomon Raj die Bedeutung des Wortes Befreiung erlebbar machen. Rund 120 Gäste konnten sich anlässlich des Jahresempfangs des Ev.-luth. Missions-werks in Niedersachsen (ELM) selbst davon einen Eindruck verschaffen. Für das Ehepaar Dr. Jörg...

Lesen Sie mehr

Mehrere Hundert Strohballen vernichtet

HERMANNSBURG. Ein Feuer hat am Donnerstagabend etwa 850 Strohballen vernichtet, die auf einem Feld an der Straße “Zum Hasselbusch” zu einer Strohmiete aufgestapelt waren. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf weit über 10.000 Euro. Kurz nach 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Beckedorf und Oldendorf sowie...

Lesen Sie mehr

Aus dem Polizeibericht

Landkreis CELLE. In Hambühren wurden in der Nacht zu Freitag vier Transporter verschiedenen Firmen aufgebrochen und Werkzeuge entwendet. In Bergen wurde ein Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit 2 Promille unterwegs war. Bereits am Dienstag wurde in Hermannsburg ein BMX-Rad gestohlen, das mit auffälligen Sonderausstattungen versehen ist. Hierzu werden...

Lesen Sie mehr

Bürgerbegehren: “Kein Bürgersaal in Wietze!”

WIETZE. Am 21. März 2017 hat die Initiative für ein Bürgerbegehren „Kein Bürgersaal in Wietze!“ bei der Gemeinde Wietze das Bürgerbegehren angezeigt. Heute am 31. März fand auf Einladung des Bürgermeisters Klußmann mit den Initiatoren Klaus Warnke, Birgit Bührke und Mike Prinz im Rathaus ein Beratungsgespräch zum Bürgerbegehren statt. Klaus...

Lesen Sie mehr

Jusos vor Ort: Jusos Celle besuchen Polizeiinspektion Celle

CELLE. Kürzlich haben die Jusos Celle die Polizeiinspektion Celle besucht. Im Rahmen ihrer neuen Veranstaltungsreihe „Jusos vor Ort“ sprachen die Jungsozialisten unter anderem mit dem Inspektionsleiter Eckart Pfeiffer über den Aufbau der Polizei Celle, sowie für den Landkreis typische Polizeiarbeit. Dabei wurde den Jusos deutlich, mit welchen unterschiedlichen Aufgaben, Einsatzlagen...

Lesen Sie mehr

Praxisteam spendet 300 €

CELLE. Monatelang verkaufte das Praxisteam der urologischen Gemeinschaftspraxis Hörstmann/Schiecke/Steininger Bücher aus der Auflösung eines privaten Literaturbestandes. Nun übergaben die Beteiligten eine Spende von 300,- Euro an den Vorsitzenden des Onkologischen Forums Celle e.V., Herrn Dr. Lux. „Damit haben die Damen ein tolles Beispiel gegeben!“, so Dr. Lux, dessen Verein jährlich...

Lesen Sie mehr

Erfolgreiche Nachwuchsschwimmer des CSC beim Frühjahrsschwimmen

CELLE. Die Nachwuchsschwimmer des Celler Schwimmclub (CSC) haben kräftig abgeräumt beim Frühjahrsschwimmfest des SV Neptun Lübbecke. „Meine Schwimmer haben von allen 19 Vereinen die meisten Medaillen abkassiert. Im Landkreis Minden kennt man jetzt unseren Namen“, zeigte sich CSC-Trainer Alexander Schmidt hoch erfreut. 257 Teilnehmer absolvierten 1.163 Starts. Der Celler Schwimmclub...

Lesen Sie mehr