Monatsarchiv: Februar 2017

Die Stadt Celle wird auf der ITB in Berlin zur ersten nachhaltigen Stadt in Norddeutschland ausgezeichnet

CELLE. Ein über zweijähriger Prozess hat Anfang 2017 einen ersten Meilenstein erreicht:  Celle ist seit Januar als erste Stadt in Norddeutschland zur nachhaltigen  Destination zertifiziert worden und darf sich somit ab sofort offiziell „Nachhaltige Destination“ nennen. Die niedersächsische Residenzstadt Celle ist damit die erste, nachhaltig zertifizierte Stadt in Norddeutschland und...

Lesen Sie mehr

Justiznachwuchs ernannt

CELLE. Der Vizepräsident des Oberlandesgerichts Celle Dr. Andreas Scholz hat heute, 28. Februar 2017, in einer Feierstunde 41 Justizfachwirten die Ernennungsurkunde zu Probebeamten ausgehändigt. Ab 1. März 2017 starten die Nachwuchskräfte in den 48 Gerichten und 6 Staatsanwaltschaften im Bezirk des Oberlandesgerichtes bzw. der Generalstaatsanwaltschaft Celle sowie in den Verwaltungs-...

Lesen Sie mehr

Blick hinter Gefängnismauern

CELLE. Vor zweihundert Jahren haben es die Celler Ratsherren angeblich vorgezogen, sich um ein Gefängnis statt um eine Universität zu bewerben. Wie dem auch sei: Am Dienstag, 7. März 2017 lädt die Kirchengemeinde Klein Hehlen zu einem gemeinsamen Besuch des Gefängnismuseums in der Trift ein. Uta Schäfer-Richter, Historikerin, wird durch...

Lesen Sie mehr

Aus dem Polizeibericht

Stadt und Landkreis CELLE. In Wathlingen landete ein Pkw in einem Gartenzaun; der Fahrer stand unter Alkohol. In Hermannsburg wurde auf einem Parkplatz ein Pkw beschädigt. Ebenfalls in Hermannsburg wurde ein Lkw aufgebrochen und daraus Werkzeuge und Installationsmaterial entwendet. In Celler Stadtteil Vorwerk wurden an zwei Pkw und zwei Anhängern...

Lesen Sie mehr

Kastaniensterben – Osterdeich gesperrt

CELLE. Am Osterdeich und zum Teil auch Allerdeich sind circa 30 Bäume vom Kastaniensterben betroffen und soweit geschädigt, dass sie kurzfristig gefällt werden müssen. Daher wird der Osterdeich ab heute aus Verkehrssicherungsgründen gesperrt. Die Fällarbeiten sollen bis Ende März erfolgt sein. In Bereichen mit größeren Lücken sind zumindest auf der...

Lesen Sie mehr

Fuhserandweg: Sperrung aufgehoben

CELLE. Ende vergangener Woche hatte das Team des städtischen Bauhofs den Fuhserandweg zwischen Schwedenkönig und Tätzestraße gesperrt. Aufgrund der gesunkenen Pegelstände wurde die Sperrung nun aufgehoben. Radfahrer und Fußgänger haben somit wieder freie Bahn. PR

Lesen Sie mehr

Gehölze – Ab 1. März gilt Schnitt-Verbot – Bundesnaturschutzgesetz will Störung von Brutvögeln verhindern

DEUTSCHLAND. Vom 1. März bis zum 30. September ist es außerhalb des Waldes verboten, Bäume, Hecken, Gebüsche und andere Gehölze abzuschneiden oder bis auf den Wurzelstock zurückzuschneiden. Erlaubt bleiben in dieser Zeit schonende Form- und Pflegeschnitte, die der Beseitigung des Pflanzenzuwachses oder der Gesunderhaltung von Bäumen dienen. Geregelt ist das...

Lesen Sie mehr

Gefälschte Ufo-Sichtung und bewegende Bilder – Theater-AG des Christian-Gymnasiums erntet Apllaus

HERMANNSBURG. „Irgendwo im Nirgendwo: Neues aus Wingroden“ – mit diesem spannenden und gleichzeitig witzigen Theaterstück brachten die Schülerinnen und Schüler der Theater AG des Christian-Gymnasiums das Leben in der Einöde pointiert auf die Bühne. Dabei wurde die Geschichte des 16-jährigen Ben erzählt, welcher in einem kleinen Dorf sein Leben fristet,...

Lesen Sie mehr

„Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien“: Schulprojekt und „Stolpersteine“

CELLE. Suchtprävention und Jugendschutz der Stadt Celle sowie die Psychosoziale Beratungsstelle haben, wie bereits im letzten Jahr, die bundesweite Aktionswoche „Nacoa“ für Kinder aus suchtbelasteten Familien mit unterschiedlichen Angeboten unterstützt. Das Thema wurde mit Schülerinnen und Schülern der 9. Klassenstufe der OBS I (Heese) aufgegriffen und diskutiert. Der vom „Medienprojekt...

Lesen Sie mehr

Kreativkreis erwirtschaftete 2.500 € fürs Onkoforum

CELLE. Frauen aus dem Kreativkreis des Onkologischen Forums Celle e.V. haben es bewiesen: „Merchandising“ funktioniert nicht nur im Fußball! Ihre Produkte – Socken, Taschen, Kissen, Marmelade, Gebäck und anderes mehr – brachten im letzten Jahr rund 2.500 Euro in die stets klamme Kasse der Celler Krebsberatungsstelle. Unter dem Motto „Ein...

Lesen Sie mehr