Dirk-Ulrich Mende im Porträt verewigt im Neuen Rathaus

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Der guten Tradition folgend wurde heute das Porträt von Oberbürgermeister a. D. Dirk-Ulrich Mende in die Reihe der Amtsvorgänger aufgenommen. Die Gemälde der Oberbürgermeister, die im Neuen Rathaus gewirkt haben, haben fortan Platz vor dem Büro des Oberbürgermeisters gefunden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde heute Mendes Gemälde durch ihn selbst und seinen Nachfolger im Amt, Jörg Nigge, enthüllt. Geschaffen hat das Kunstwerk der Künstler Frank Schult.

Bislang haben vier Oberbürgermeister im Neuen Rathaus ihren Dienst versehen. Von 1986 bis 2001 Herbert Severin, für zwei Monate Ende 2001 Friedrich Schulze bis dann Martin Biermann 2002 seinen Dienst antrat und bis 2008 ausübte. 2009 wurde Dirk-Ulrich Mende in das Amt gewählt und musste das Amt im Februar 2017 an Jörg Nigge abgeben.

Redaktion
Celler Presse

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: