Anzeige

Willkommen neue Erdenbürger! – Neues Angebot im KESS Nienhagen

NIENHAGEN. Das KESS Nienhagen lädt am 7. Februar von 9.30 bis 11.00 Uhr zum ersten Mal zu einem offenen Treff „Willkommen neue Erdenbürger“ ein, der dann weiterhin wöchentlich für Babys im Alter von 0 – 6 Monaten stattfinden wird. Ansprechpartnerin vor Ort ist die Psychologin (Bsc.) Sarah Bär, die in der Guten Stube des KESS für eine entspannte Atmosphäre und den Austausch untereinander über Alltagsfragen sorgen wird.

„Im letzten Jahr ist unsere Samtgemeinde wieder um 144 neue Erdenbürger gewachsen“, berichtet Wolfgang Grube als Samtgemeindebürgermeister. „Gemeinsam mit unserem Familienbüro im KESS und den Gemeinden arbeiten wir daran, die Angebote in den Bereichen „Begegnung, Beratung, Betreuung und Bildung“ stetig auszubauen und dem Bedarf anzupassen.“

Als Leiterin des Familienbüros zieht Sigrid Thöling die Jahresbilanz: „Insgesamt hatten wir im vergangenen Jahr in der Samtgemeinde Wathlingen 7680 Teilnehmer*innen in den offenen und kostenfreien Angeboten, es fanden 110 verschiedene Kurse für Jung und Alt statt, 30 Kinder im Krippenalter wurden täglich bis nachmittags betreut und zahlreiche Ehrenamtliche konnten sich engagiert ins Gemeinwohl einbringen. In der Beratungsstelle liefen insgesamt 280 Beratungen auf. Themen waren vor allem die Betreuungssituation für Kleinkinder, aber auch Generationen übergreifend allgemeine Lebensfragen.“

PR
Foto: Katharina Benedict





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige