Anzeige

Musikalisches Programm „Lachen ist die beste Medizin“

CELLE. Am Donnerstag, den 13. Februar 2020, 16.00 Uhr präsentiert Thomas im Sophien-Stift, Blumläger Kirchweg 1, in Celle, sein musikalisches Programm „Lachen ist die beste Medizin“.

Thomas Rothfuß wurde 1956 im Badischen Bretten geboren und hat sich früh der Musik verschrieben. Nach diversen Schülerbands gründete er im Jahr 1981 das Gesangsduo „Thomas & Thomas“ und gewann mit seinem Partner 1987 die „Goldene Stimmgabel“ als besten Nachwuchs in Dieter Thomas Heck’s TV-Sendung „Tag des deutschen Schlagers“.
Zehn Jahre stand der vielseitige Künstler anschließend als Gründer und Sänger der Volksmusik-Formation „Die Schäfer“ auf der Bühne, die als eine der erfolgreichsten Gruppen in unzähligen Fernsehsendungen, Hitparaden und auf Live-Tourneen ihr Publikum begeisterten.

Nach 10 Jahren Volksmusik entschied Thomas Rothfuß noch einmal etwas Neues zu wagen, startete eine Solo-Karriere und kehrte zu seiner alten Liebe, den Rock- und Pop-Balladen aus vergangenen Zeiten, zurück.

Bereits von klein auf ist der begnadete Humorist Heinz Erhardt das große Vorbild von Thomas Rothfuß. Mit den Titeln „Ein bisschen Clown sein“, „Wenn ich ein Maulwurf wär“ und „Die Made ist auch nur ein Wurm“ hat der Brettener Künstler bereits drei Bücher veröffentlicht, die ganz im Stile von Erhardt hintersinnige, lustige und unterhaltsame Wortspielereien enthalten.

Gäste sind herzlich willkommen.
Eintritt: 2,- €
Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 05141-71 0.

PR
Foto: HaJo Of






Anzeige


Anzeige